2017: Seat Deutschland feiert historisches Rekordjahr

4. Januar 2018 22:19 Autor:

Seat Ateca – Die Spanier konnten 2017 ihren Marktanteil auf 3,14 Prozent steigern und ist damit der viertgrößte Importeur – Bildnachweis: Seat


Marktanteil in Deutschland wächst auf 3,14 Prozent

Seat blickt auf ein extrem erfolgreiches Jahr zurück. Die Spanier knackten bereits Ende November die Marke von 100.000 Neuzulassungen in Deutschland. Zwischenzeitlich sind die Zahlen für das gesamte vergangene Jahr bekannt gegeben worden. Seat kamauf den Rekordwert von 108.203 Neuzulassungen im Jahr 2017. Das sind 10.618 Fahrzeuge mehr als im Jahr 2016 und entspricht einer Steigerung von elf Prozent.

Bernhard Bauer – Geschäftsführer der Seat Deutschland – zeigte sich hocherfreut über den Jahresabsatz 2017, der das upsrüngliche gesteckte Ziel von 100.000 Einheiten deutlich überhöhte. Das Wachstum von elf Prozent beim spanischen Automobilhersteller liegt deutlich über dem durchschnittlichen Anstieg von 2,67 Prozent. Entsprechend stieg auch der Marktanteil in den vergangenen zwölf Monaten – und zwar um 0,23 Prozentpunkte von 2,91 Prozent im Jahr 2016 auf 3,14 Prozent. Damit festigtt die spanische Volkswagen-Tochter ihre Position als viertstärkster Importeur in Deutschland.

 

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...