MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

25 Loopings zur Weltpremiere des Jaguar F-Type auf einer 323 Meter langen Hot-Wheels-Bahn

Loopings in einem neuen Teaser-Werbevideo
Jaguar F-Type flitzt zur Weltpremiere durch das Jaguar Design Center als Hot Wheels-Modellracer im Maßstab 1:64 – Bildnachweis: Jaguar / JLR

1:64-Miniatur von Hot Wheels

Der neue Jaguar F-Type hat seine Reise vom Zeichenbrett in die Verkaufsräume mit einer besonderen Tour durch das neue Jaguar Design Center in Gaydon gestartet. Als 1:64-Miniatur von Hot Wheels legte das noch in ein schwarz/weißes Tarnkleid gehüllte Modell auf einem 323 Meter langen Hot Wheels-Track 25 Loopings, drei Sprünge, vier Brückenüberquerungen und 44 Kurven zurück. Auf dem Weg über den orangefarbenen Track passierte der F-Type alle Stationen des Designprozesses – von ersten Skizzen über digitale Renderings bis zu Farben & Material-Auswahl und Tonmodellen. Am Ende des Films landet das Modell mit einem letzten weiten Sprung im Freien und vor einem dort geparkten Jaguar F-Type im Maßstab 1:1. Wo es – nun von seinem zuvor als Folie aufgetragenen Tarnkleid befreit – ein Mädchen aufhebt, um mit ihrem Vater in der ikonischen Raubkatze davonzufahren. Während seiner Fahrt über den von Hot-Wheels-Streckendesigner Paul Schmid gestalteten Kurs erreichte der winzige F-Type umgerechnet auf seinen Maßstab Geschwindigkeiten von bis zu 480 km/h.

Der  Jaguar F-Type im Maßstab 1:1 startet im Oktober 2020.

Top