4-Türer Coupé: Mercedes-AMG GT 63 S 4Matic+ Edition 1

8. Mai 2018 18:19 Autor:

Die neue Mercedes-AMG GT 63 S 4Matic+ Edition 1 wird von einem 4,0-Liter-V8-Biturbobenziner in seiner höchsten Ausbaustufe mit 639 PS angetrieben. Marktstart dann im September 2018 – Bildnachweis: Daimler

Performance und Individualität  passen gut zusammen

Zur Markteinführung legt Mercedes-AMG eine Sonderdition des GT-Viertürers auf. Der neue AMG GT 4-Türer Coupés startet im September 2018. Mercedes-AMG bietet zur Einführung eine auf zwölf Monate limitiert  Edition 1 an. Sie bietet vor allem noch mehr sportliche Exklusivität. Das AMG Aerodynamik-Paket und die Folierung unterstreichen die Nähe des jüngsten Mitgliedes der AMG GT Familie zum Rennsport. Besonders markant sind die 21 Zoll großen AMG Schmiederäder im Kreuzspeichen-Design. Das Interieur werten vor allem die Performance Sitze in exklusivem Nappa-Leder mit gelben Kontrastziernähten auf. Das AMG Performance Lenkrad in Mikrofaser Dinamica und die Zierelemente in Carbon setzen weitere Highlights im Innenraum. Den Antrieb der Sonderauflage  übernimmt der 4,0-Liter-V8-Biturbobenziner in seiner höchsten Ausbaustufe mit 639 PS. Diese perfortmance ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von 315 km/h und einen Spurt aus dem Stand auf Tempo 100 km/h in 3,2 Sekunden.

 

Mercedes-AMG GT 63 S 4Matic+ Edition 1
Mercedes-AMG GT 63 S 4Matic+ Edition 1
Zur Markteinführung legt Mercedes-AMG eine Sonderdition des GT-Viertürers auf. Der neue AMG GT 4-Türer Coupés startet im September 2018. Mercedes-AMG bietet zur Einführung eine auf zwölf Monate limitiert Edition 1 an - Bildnachweis: Daimler
« 1 von 6 »

 

Auf Wunsch lässt sich die Sonderedition mit zusätzlichen Ausstattungselementen noch weiter individualisieren. Zu den Optionen zählen beispielweise:

  • AMG Night-Paket
  • AMG Carbon-Paket Exterieur 2
  • AMG Hochleistungs-Keramik-Bremsanlage
  • High-Class Fond

Längs- sowie Querdynamik auf höchstem Niveau und eine markante Silhouette mit klassischen Proportionen reihen das Mercedes-AMG GT 4-Türer Coupé in das Portfolio seiner zweitürigen Brüder ein. Als erstes viertüriges AMG GT Modell vereint es darüber hinaus hohen Alltagskomfort mit vielen Individualisierungsmöglichkeiten sowie modernster Sportwagen-Technologie. Sein Premieren-Debüt feiert die besonders opulent ausgetattete aber auch besonders teure Einführungsedition nun im Rahmen des ADAC Zurich 24h‑Rennens auf dem Nürburgring am kommenden Wochenende auf dem Nürburgring.

Der Bestellstart soll im Sommer folgen. sein. Über die finalen Preise schweigt sich AMG noch aus. Die Preisliste dürfte aber deutlich oberhalb von 150.000 Euro starten. Die ersten Auslieferungen erfolgen ab September 2018.

 

Mercedes-AMG GT 63 S 4Matic+ Edition 1

 

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...