MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Europadebüt: Genesis startet in Kürze

GENESIS GV80 AND G80 - Bildnachweis: Genesis Motors

  

On- und Offline Omni-Channel Vertrieb

 
Genesis Motor Europe hat Details zu seinem Europadebüt 2021 bekannt gegeben. Die Hyundai-Tochter Genesis betritt im Sommer 2021 die europäische Bühne und wird seine schrittweise Markteinführung mit Deutschland, der Schweiz sowie Großbritannien beginnen. Der offizielle Verkaufsstartfür Deutschland, die Schweiz sowie Großbritannien ist für den Sommer 2021 vorgesehen. Die koreanische Premium-Luxusmarke feierte erst kürzlich ihr fünfjähriges Bestehen. Mit einem sehr transparentem Preismodell sowie einem Fünf-Jahre Rundum Service ohne versteckte Extras werden die Fahrzeuge sowohl online als auch in Showrooms für Endkunden in begehrten Innenstadtlagen von München, Zürich und London verfügbar sein. Im Mittelpunkt des Markenerlebnisses steht der „Genesis Personal Assistant“, der sich um jegliche Service-und Wartungsfragen kümmert und dem Kunden stets als persönlicherAnsprechpartner zur Verfügung steht.Ziel ist es, dem Genesis Kunden einmöglichst stressfreiesEinkaufserlebnis zu ermöglichen. Sämtliche Wartungsarbeiten oder gar Werkstattbesuche werden vom „Genesis Personal Assistant“ organisiert. Kein Genesis Kunde muss in Zukunft sein Fahrzeug für einen Werkstattbesuch anmelden oder Wartezeit in Kauf nehmen. Sein Fahrzeug wird direkt bei ihm zuhause abgeholt und nach dem Werkstattaufenthalt wieder vor der Haus oder Bürotür abgestellt.

   

GENESIS GV80 LHD CARDIFF GREEN – Bildnachweis: Genesis Motors

 

Bestellungen für die Genesis G80 Limousine und den Genesis GV80 SUV können demnächstentgegengenommen werden. Die Modelle Genesis G70 und Genesis GV70 folgen bereits kurz danach. Als klares Bekenntnis zur Regionwird der koreanische Premiumherstellernoch in diesem Jahr ein eigens nur für den europäischen Markt entwickeltes Modell präsentieren. Nach seiner Weltpremiere auf der Auto Shanghai im April 2021wird der vollelektrifizierte Genesis G80 das erste EV-Modell sein, welches in Europa sein Debüt feiert. Zwei weitere EV-Modelle – eines davon auf einer eigenen EV-Plattform – werden im Rahmen der Produkteinführung innerhalb des ersten Jahres auch in Europa auf den Markt kommen.

 

GENESIS GV80 RHD SAVILE SILVER – Bildnachweis: Genesis Motors

 

Europäischer Markteintritt im Jahr 2021

Genesis wird einen Omnichannel-Ansatz verfolgen und Direktverkäufe online und in drei Showrooms in den Zentren von München, Zürich und London anbieten. Um dem Kunden das Kauferlebnis so komfortabel wie möglich zu gestalten, bietet Genesis zahlreiche digitale Endkundentools an. So gehören ein benutzerfreundlicher Online-Konfigurator und eine völlig neue entwickelte Online-ShopLösung zum Angebot. Zusätzlich stehen zahlreiche Abonnement-Optionen zur Auswahl, eine vereinfachte Auswahl der Fahrzeugoptionen runden das Genesis Erlebnis ab. Der GenesisKundenservice umfasst einen Hol-und Bringdienst für sämtliche Wartungs-und Werkstattermine. Dazugehört auch die Ab-und Anlieferung des Fahrzeugs vor und nach Werkstattbesuchen direkt bis vor die Haustür. Ebenfalls enthalten ist das Genesis Fünf-Jahre Service Paket, welches folgende Leistungen umfasst: Garantie-Wartungsleistungen, Pannenhilfe, Optionaler Leihwagen, Over-the-Air Software-und Karten-Updates. Jedem Kunden wird darüber hinaus ein eigener Ansprechpartner, der „Genesis Personal Assistant“, zugewiesen, der sich persönlich um sämtliche Service Bedürfnisse kümmert. Unabhängig davon, ob der Kauf online oder in einem Showroom getätigt wurde, bietet Genesis identische sowie transparente Preisoptionen ohne versteckte Rabatte oder Extrakosten. Jede Kundin und jeder Kunde, egal ob off-oder online bestellt wird, erhält die exakt identischen Preisoptionen. Der neue Genesis G80 und GV80 Bestellungen für die neue Genesis G80 Limousine und den Genesis GV80 SUV können demnächst entgegengenommen werden.

Für Europa und um den Ansprüchen der Kunden gerecht zu werden, genossen der G80 und der GV 80 ihre Straßenabstimmung im europäischen Genesis Forschungs-und Entwicklungszentrum. Beide Modelle wurden speziell für die Ansprüche europäischer Kunden entwickelt und getestet. Dabei wurden zehntausende von Kilometern in 15 Ländern auf einigen der härtesten und anspruchsvollsten Straßen Europas und natürlich auf der legendären Nürburgring-Rennstrecke zurückgelegt.

Top