Alfa Romeo Giulia auf der Dubai International Motor Show

11. November 2015 06:41 Autor:
150624_Alfa-romeo_Giulia-Reveal_06

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio – Angetrieben von einem 2.9 Liter-V6-Turbobenziner mit 510 PS

 

Der Rettungsanker der Marke Alfa Romeo

Die neue Giulia steht in ihrer Topversion mit dem legendären Quadrifoglio im Mittelpunkt, verkörpert die neuen Alfa Romeo Werte und ist die Inkarnation von „meccanica delle emozioni“.

Zum ersten Mal wird die neue Giulia auf eine Messe im Mittleren Osten und Afrika präsentiert. Ihre Weltpremiere feierte sie am 24. Juni – am 105. Geburtstag der Marke – begleitet von einer Darbietung durch Startenor Andrea Bocelli im neuen Alfa Romeo Museum in Arese (Mailand). Die Heimat der Marke hat somit dem Publikum ihre Türen geöffnet und zeigt einige der berühmtesten und innovativsten Kreationen von Alfa Romeo.

Angetrieben von einem 2.9 Liter-V6-Turbobenziner mit 510 PS – inspiriert von Ferrari Technologie und technischer Kompetenz –  garantiert die Giulia Quadrifoglio extreme Leistungswerte: Höchstgeschwindigkeit 307 km/h, Beschleunigung 0 auf 100 km/h in 3,9 Sekunden, maximales Drehmoment 600 Nm. Herausragende Lesitungsfähigkeit bei größtmöglicher Umweltfreundlichkeit: die Giulia ist auch dann Best in Class, wenn Emissionen eine Rolle spielen: sie erzeugt nur 198 Gramm CO2 pro Kilometer.

Alfa Romeo Giulia

Alfa war füher mal eine der führenden Premiummarken der Welt. Exakt 105 Jahre nach Firmengründung präsentiert Alfa Romeo im Mailänder Vorort Arese ein komplett neues Modell. Alfa Romeo belebt eine Giulia wieder. Der 60er Jahre-Klassiker erlebt nun eine Renaissance mit 510 PS starken V6-Motor mit 3 Litern Hubraum. Das rollende Kallsiker mit dem weiblichen Namen Giulia ist eine Reminiszenz an das von 1962 bis 1978 gebaute Erfolgsmodell, auch wenn es sich optisch vom Vorgänger deutlich differenziert.

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...