Aston Martin zeigt erste Bilder des Vantage Roadster – Marktstart in wenigen Monaten

7. Oktober 2019 21:36 Autor:
Der Aston Martin Vantage Roaster startet 2020 – hier noch als Prototyp – Bildnachweis: Aston Martin

Die in Gaydon ansässige Marke Aston Martin veröffentlicht die ersten vier Bildern des Vantage Roadster als Prototypen. Der neue Vantage Roadster wird ab Frühling 2020 weltweit erhältlich sein. Die ersten vier offiziellen Bilder und Details vor der globalen Markteinführung im Frühjahr 2020 zeigen den Vantage Roadster – hier als Prototyp – wie man es von ihm erwarten würde. 

Die erste Fotos zeigen den Vantage mit einem faltbaren Stoffdach, von dem man annimmt, dass es in wenigen Sekunden angehoben und abgesenkt werden kann. Noch offen ist der Antrieb. Es ist noch nicht gesichtert, ob der Vantage Roadster ebenfalls den 510 PS starken 4,0-Liter-V8 von AMG nutzen wird.

Es wurden keine technischen Details bekannt gegeben. Die Designer von Aston Martin haben es geschafft, die wunderschönen Linien des Standard-Vantage beizubehalten, während sie von einem festen Dach zu einem elektrisch versenkbaren Softtop gewechselt haben. Der aufwändige Dachmechanismus, der durch die nach dem Abreißen des oberen Bereichs erforderliche zusätzliche Körperverstärkung untermauert wird, erhöht das Gewicht und wirkt sich somit auf die Leistung aus.

 

Aston Martin Vantage Roadster 2020 - erste Bilder
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...