MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

At Track TG 700 – Vier Räder – aber ein Motorrad

At Track TG 700

At Track TG 700
Der AtTrack TG 700 verfügt über drei Sitzplätze

Mit Verbrennerantrieb oder auch als Elektro-Version

Die Meisten blicken überrascht und begeistert, wenn sie den AtTrack TG 700 zum ersten Mal auf der Straße sehen – denn das Design des Fahrzeuges ist einzigartig.  Mit 20 PS, drei Sitze hintereinander und vier Rädern kann man den TG 700 keiner bestehenden Fahrzeugklasse zuordnen: Der 2,82 Meter langen und 1,35 Meter breiten TG 700  steht sicher auf seinen vier Rädern. Es besteht keine Kippgefahr auf kurvigen Strecken.

 

Den Antrieb des ungewöhnlichen Fahgrzeug überniommt ein Ein-Zylinder-Motor mit 675-Kubikzentimer Hubraum. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 100 km/h.

Gesteuert wird der TG 700 über einen  konventionellen Motorradlenker. Das 320 Kilogramm schwere Fahrzeug erlaubt eine Zuladung von bis zu maximal 270 Kilogramm.

Die Stuttgarter verlangen für den TG 700 mindestens 29.800 Euro. Für 30 400 Euro gibt es mit dem TE 700 auch eine innovative Elektroversion mit bis zu 90 Kilometern Reichweite.

 

Top