MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Bestellstart für den Peugeot e-Traveller ab 50.143 Euro

Peugeot e-Traveller - Bildnachweis: Peugeot / PSA

 

Bis zu neun Sitze

Der neue Peugeot e-Traveller ist ab sofort für Privatpersonen und Gewerbetreibende deutschlandweit bei allen Peugeot Händlern und Niederlassungen bestellbar. Mit bis zu neun Sitzen oder 4.554 Litern Stauraum bietet das vollelektrische Modell höchsten Komfort und vielseitige Einsatzmöglichkeiten, beispielsweise als Shuttle oder Familienvan. Zudem besteht die Wahl zwischen vier Ausstattungsvarianten. Diese sind auf die private oder gewerbliche Nutzung abgestimmt und vorerst in zwei Längen erhältlich. Die Variante des Peugeot e-Traveller mit einer 50 kWh großen Batterie, die ab sofort bestellbar ist, kommt auf eine Reichweite von bis zu 225 Kilometern. Es folgt voraussichtlich Ende 2020 die Länge L1 mit einer 50-kWh-Batterie sowie die Varianten mit einer 75-kWh-Batterie, die bis zu 330 Kilometer ohne nachzuladen fahren. Der Einstiegspreis des Elektrovans liegt bei 50.143 Euro UVP inklusive 16% Mehrwertsteuer.

Peugeot e-Traveller – Bildnachweis: Peugeot / PSA

Der neue Peugeot e-Traveller in den Varianten Shuttle und Combispace
 

Der neue Peugeot e-Traveller ist in den zwei Grundvarianten Shuttle und Combispace erhältlich. Die Variante Shuttle richtet sich an Gewerbetreibende im Personentransportbereich wie beispielsweise Taxiunternehmen oder Shuttle-Services von Hotels. Sie kann in zwei Längen bestellt werden. Bei dieser Version können Kundinnen und Kunden zwischen den Ausstattungsniveaus Business und Business VIP wählen. Beim Niveau Business lässt sich der Peugeot e-Traveller mit fünf bis neun Sitzen bestücken. Das Ausstattungsniveau Business VIP hebt die Annehmlichkeiten im Innenraum noch weiter an. Für höchsten Komfort sorgen zum Beispiel eine Zwei-Zonen-Klimaanlage und elektrische Schiebetüren auf beiden Seiten, die sich kontaktlos öffnen lassen.

Peugeot e-Traveller 2021


Die Variante Combispace für Privatpersonen ist in den Ausstattungsniveaus Active und Allure erhältlich. Sie hält ausreichend Platz für fünf bis acht Passagiere bereit und kann in zwei Längen bestellt werden. Dank der einfach verschieb- und herausnehmbaren Sitze lässt sich der Innenraum zudem flexibel gestalten. Der Peugeot e-Traveller eignet sich damit beispielsweise für größere Familien oder Reisende mit Sportequipment. Um einzelne Gepäckstücke noch einfacher zu verstauen oder herauszunehmen, lässt sich die ab dem Niveau Allure serienmäßig Rückscheibe separat öffnen.
 


Reichweite von bis zu 330 Kilometern nach WLTP


 
Beim neuen Peugeot e-Traveller haben Kundinnen und Kunden die Wahl zwischen zwei Batteriekapazitäten. Diese betragen 50 kWh oder 75 kWh. Mit der 50 kWh großen Batterie legt der Van eine Reichweite von bis zu 225 km nach WLTP zurück. Die 75 kWh-Batterie sorgt für eine Reichweite von bis zu 330 km nach WLTP und ist voraussichtlich ab Ende des Jahres bestellbar.

Top