MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Bis Mitte 2022 elektrifiziert Audi jeden zehnten Parkplatz an seinen deutschen Werken

Audi e-Tron Sportback 55 quattro an einer Ladesäule - Bildnachweis: Audi

Audi errichtet mehr als 4.500 Ladepunkte für batteriebetriebene Fahrzeuge

 

Audi investiert rund 100 Millionen Euro in seine werksnahe Ladeinfrastruktur

Bis Mitte 2022 stattet Audi eden zehnten Parkplatz mit einer Lademöglichkeit für Elektroautos aus, die meisten davon öffentlich zugänglich. Dieses eigenständige Konzept ist das größte Ladeinfrastruktur-Projekt eines deutschen Arbeitgebers. Die Investition bringt Audi zugleich einen Know-how-Vorsprung bei Aufbau und Betrieb in punkto Hard- und Software solcher Ladekonzepte – und pilotiert damit ein neues Geschäftsfeld der Mobilität.

 

Top