Carsharing: Seat setzt Elektroauto-Kleinwagen eMii in Barcelona ein

4. Mai 2018 23:03 Autor:

Seat hat eine Carsharing-Flotte mit dem elektrischen Prototyp Seat eMii in Betrieb genommen – Bildnachweis: Seat

Selbsttest

Seat bringt 2020 sein erstes reines Elektroauto auf den Markt, im Vorfeld setzt die Volkswagen-Tochter den Kleinwagen eMii in einem Pilotprojekt in Barcelona ein. Der batteriebetriebene Prototyp steht mehr als 1.000 Seat-Mitarbeitern in der spanischen Stadt zum Carsharing zur Verfügung. Schätzungen von Branchenverbänden und unabhängigen Experten gehen davon aus, dass bis 2025 mehr als 36 Millionen Menschen Carsharing-Services nutzen werden.

Seat setzt Elektroauto-Kleinwagen eMii in Barcelona ein

Nutzer können ein Fahrzeug der Flotte über eine mobile App reservieren. Nach der Reservierung versendet das System einen digitalen Schlüssel, der dem Benutzer mit nur einem Klick Zugang zum Fahrzeug gewährt, ohne dass ein physischer Schlüssel notwendig wäre.

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...