MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

CES 2015: Hyundai Android Wear-App startet Auto vom Handgelenk

CES 2015: Hyundai Android Wear-App startet Auto vom Handgelenk

Hyundai wird auf der Consumer Electronic Show (CES) interessante Neuerungen präsentieren.Die südkoreaner planen zukünftig ihre neuen Fahrzeuge mit einer Anwendung für Wearables bedienen zu lassen. Die Android Wear-App ist Teil des Blue Link-Systems zur Steuerung von PKWs und wird in den nächsten tagen auf der CES 2015 in Las Vegas offiziell vorgestellt.

Fernsteuerung für das Auto: Weltpremiere auf der Consumer Electronics Show (CES)

CES 2015: Hyundai zweigt erweiterungen seiner Android-App

 

Hyundai wird auf der Consumer Electronic Show (CES) interessante Neuerungen präsentieren.Die südkoreaner planen zukünftig ihre neuen Fahrzeuge mit einer Anwendung für Wearables bedienen zu lassen. Die Android Wear-App ist Teil des Blue Link-Systems zur Steuerung von PKWs und wird in den nächsten Tagen auf der CES 2015 in Las Vegas offiziell vorgestellt.

Mit der Android Wear-App soll sich das eigene  Fahrzeug über die Smartwatch steuern lassen. Die Anwendung ist eine neue Funktionalitätl des Blue Link-Systems zur Fernsteuerung von Funktionen des Autos. Die Android-App existiert bereits, aber nun wird der Funktionsumfang um den Support von Wearables ergänzt. Über die App  für Smartwatches mit dem Google-Betriebssystem Android  reagiert das Fahrzeug auf verschiedene Kommandos. Mit dem Service läßt sich der Motor starten und stoppen, Türen auf- und zusperren sowie die Hupe bedienen. Auch über einen Auto-Finder verfügt die Android Wear-App. Die  Blue-Link-App von Hyundai für android gibt es schon im Google Play Store. Die spezielle Version für Android Wear – u.a. für Smartwatches – soll in Kürze folgen.

 

Das Auto soll per Smartwatch folgende Aktionen beherrschen:

  • Motor starten
  • Motor stoppen
  • Türen schließen / öffnen
  • Lichthupe und akustische Hupe betätigen
  • Auto finden
  • App anrufen

 

Die Anwendung interpretiert auch Sprachbefehle und reagiert auf Berührungen des Smartwatch-Touchscreen.
Alle neu entwickleten Hyundai-Modelle seit 2012 sollen zu dem  Blue Link-System kompatibel sein. Die App funktioniert laut Herstellerangabne nur in Verbindung mit der original Android-App von Hyundai. Für die nähere Zukunft plant der Autohersteller noch Erweiterungem um sinnvolle Funktionalitäten für mobile Endgeräte. Ab wann die Smartwatch-Anwendung offiziell verfügbar ist, halten sich die Südkoreaner noch bedeckt.

Top