CES 2018: VW und Hyundai kooperieren mit Aurora

4. Januar 2018 20:00 Autor:
1 Flares 1 Flares ×

Autonom fahrender Hyundai – Bildnachweis: Hyundai

Autonomer Fahrzeuge Level 4

Im Vorfeld der CES in LAs Vegas verkünden Volkswagen wie auch Hyundai eine strategische Kooperation mit Aurora einem Technologioeführerfür autonome Fahrzeugtechnologie. Hyundai möchte  bis 2021 selbstfahrende Fahrzeuge auf den Markt bringen.

Die autonomen Fahrzeuge von Hyundai müssen vorab umfangreiche Testprogramme in diversen Pilotstädten weltweit durchlaufen.

Im Fokus der Partnerschaft steht die Entwicklung autonomer Fahrzeuge der Stufe 4. Diese Fahrzeuge können unter bestimmten Bedingungen ohne menschlichen Eingriff oder Überwachung betrieben werden. Ziel der Partnerschaft von Hyundai und Aurora sei es, autonomes Fahren möglichst schnell auch in unteren Fahrzeugsegmenten anbieten zu können.

VW betont als Ziel für seine Partnerschaft mit Aurora, selbstfahrende Elektrofahrzeuge als Mobilitätsflotten für Mobility-as-a-Service (MaaS) Dienstleistungen in Städte bringen zu können, Bereits in den letzten sechs Monaten haben Spezialisten des Volkswagen Konzerns eng und intensiv mit Experten von Aurora zusammengearbeitet, um das Aurora Self-Driving-System, inklusive Sensorik, Hardware, sowie Software mit Machine Learning und künstlicher Intelligenz, in Volkswagen Konzernplattformen zu integrieren. Mit dem Kundenerlebnis im Zentrum der Technologieentwicklung fokussiert sich der Volkswagen Konzern auf neue Lösungen mit bester User Experience, höchster Sicherheit, sowie höchstem Komfort und Nutzungsgrad. Die Städte benötigen solche Smart Mobility Lösungen, um ihre Herausforderungen mit Staus, Luftqualität und Verkehrssicherheit zu lösen.

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...