MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Cupra Leon Competición: Debüt beim Vier-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring

CUPRA Leon Competición feiert Rennsport-Premiere - Bildnachweis: Cupra / Seat

 

Mit Onboard-Kamera



Der neue Cupra Leon Competición geht erstmals bei einem Rennen auf deutschem Boden an den Start: Beim vierten Event der diesjährigen Nürburgring Langstrecken-Serie tritt das Kölner Team mathilda racing mit dem spanischen Hochleistungsrennwagen in der TCR-Klasse an. Das Vier-Stunden-Rennen findet am Samstag, den 1. August 2020, von 12 bis 16 Uhr auf der legendären Rennstrecke in der Eifel statt und führt auch über die Nordschleife, die sogenannte „Grüne Hölle“.

 

Onboard-Kamera transportiert spektakuläre Rennaction

 

Die Besonderheit: Im Fahrzeug wird eine Onboard-Kamera installiert, über die man das gesamte Rennen live aus der Fahrerperspektive miterleben kann. Abrufbar ist der Livestream über die Facebook-Seite des Rennteams unter www.facebook.com/MathildaRacing. Darüber hinaus überträgt der Sender nuerburgring.tv das gesamte Rennen im Livestream mit Kommentatoren weltweit auf http://youtube.com/nuerburgringmedia.

Top