MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Das neue Audi A5 und S5 Cabriolet startet im Frühjahr 2017

Das neue Audi A5 und S5 Cabriolet - Bildnachweis: Audi

Mit der zweiten Auflage des A5 Cabrio komplettiert Audi nun die Erneuerung seiner Mittelklassebaureihe
Audi A5 und S5 Cabrio

Mit der zweiten Auflage des A5 Cabrio komplettiert Audi nun die Erneuerung seiner Mittelklassebaureihe. An Bord des offenen Mittelklasse-Modells genießen bis zu vier Personen intensiven Fahrspaß.

Die A5-Familie in neuer Generation vollzählig

Mit der zweiten Auflage des A5 Cabrio komplettiert Audi nun die Erneuerung seiner Mittelklassebaureihe. An Bord des offenen Mittelklasse-Modells genießen bis zu vier Personen intensiven Fahrspaß.

Mit größerem Innenraum und mehr Komfort

Der offene Viersitzer trägt wie gewohnt ein eine Stoffkapuze, und auch sonst ändert sich optisch gegenüber dem Vorgänger auf den ersten Blick wenig. Aber der Blick täuscht. Neues gibt es bei Technik und Antrieb. Bei der Formgebung des neuen Audi A5 Cabrio haben sich die Designer an den schlanken Linien des Coupé orientiert. Die Heckscheibe steht jetzt flacher und betont den sportlichen Auftritt, ebenso wie die kurzen Überhänge und die lange, umgreifende Motorhaube mit power dome. Bei einer Länge von 4.673 Millimetern misst das neue A5 Cabrio 47 Millimeter mehr als das Vorgängermodell.

Audi A5 Cabrio
Die A5-Familie in neuer Generation vollzählig
« 1 von 6 »

Das vollautomatische Akustikverdeck öffnet und schließt bis zu einer Geschwindigkeit von 50 km/h. Im Audi S5 Cabrio sorgt ein neuer Sechszylinder-Turbomotor mit 354 PS und 500 Newtonmeter Drehmoment für sportliche Fahrleistungen. Die gewachsenen Maße, der um 14 Millimeter gestreckte Radstand und kompakter bauende Sitze erhöhen das Platzangebot für Fahrer und Passagiere. Zugelegt haben der Schulterraum in der ersten Sitzreihe um 26 Millimeter sowie die Kniefreiheit im Fond um 18 Millimeter.

Markante Schulterlinie, klassisches Softtop: das Exterieur

Das klassische Stoffverdeck überzeugt mit perfekter Passform und bietet dank effektiver Dämmung eine ausgezeichnete Aeroakustik. Die neue Komfortöffnung erleichtert die Bedienung des serienmäßigen Akustikverdecks: Nun genügt ein kurzer Zug am Schalter, um das Softtop in 15 Sekunden vollautomatisch zu öffnen oder in 18 Sekunden zu schließen – auch während der Fahrt bis 50 km/h.

Die Front dominiert ein dreidimensional geformter Singleframe-Grill, der deutlich flacher und breiter ausfällt als bisher. Die kräftigen Wölbungen über den Radhäusern heben die quattro-Gene hervor. Horizontale Linien am Heck betonen die Breite des neuen Audi A5 Cabrio, das gleichzeitig minimal schmaler ist als der Vorgänger.

Die dritte Bremsleuchte ist elegant in die umlaufende Zierleiste des Verdeckkastendeckels integriert. LED-Heckleuchten sowie optionale LED- oder Matrix LED-Scheinwerfer mit dynamischem Blinklicht vorne und hinten machen Highend-Technologie auch bei Nacht sichtbar.

Fahrwerk

Die breite Spur und der lange Radstand von 2.765 Millimeter bilden eine der Grundlagen für die sportlich-ausgewogene FahrwerksabstimmungAn der Hinterhand kommt nun eine aufwendige Fünflenker-Achse zum Einsatz. Das Leergewicht des Fahrzeugs konnte druch konsequenten Leichtbau um 40 Kilogramm reduziert werden, während die Karosseriesteifigkeit um 40 Prozent zugenommen haben soll.

Für das neue Audi A5 Cabrio stehen in Deutschland zunächst drei Motoren zur Wahl

Antriebseitig stehen zunächst ein 252 PS starker 2,0-Liter-Turbobenziner sowie zwei Diesel mit 190 und 218 PS zur Wahl. Das schwächere Triebwerk schöpft seine Kraft aus vier Zylindern und zwei Litern Hubraum. Beim stärkeren Selbstzünder kommt ein Sechszylinder mit drei Litern Hubraum zum Einsatz. Im Lauf des kommenden Jahres folgen zudem ein Einstiegsbenziner mit 190 PS sowie der Top-Diesel mit 286 PS und Allradantrieb. Der S5 verfügt wie schon bei den anderen Karosserieversionen über einen 354 PS starken 3,0-Liter-Sechszylinderturbo. Übertragen wird die Kraft je nach Bedarf über Sechsgang-Schaltgetriebe, Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe S tronic oder Achtstufen-tiptronic. Der Antrieb erfolgt standardmäßig über die Vorderräder, als Option steht der quattro-Antrieb mit ultra-Technologie und der permanente Allradantrieb zur Wahl. Beim 3.0 TDI mit 286 PS ist letzterer Serie.

Im März 2017 rollt das neue Audi A5 und S5 Cabrio in Deutschland und weiteren europäischen Ländern zu den Händlern. Das A5 Cabrio gibt es ab 49.350 Euro. Der Preis für das S5 Cabrio liegt bei 67.800 Euro.

Top