MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Das neue BMW 4er Coupé startet mit großer Niere im Herbst 2020

Das neue BMW M440i xDrive Coupé startet im Herbst 2020 - Bildnachweis: BMW

 

Sportlicher Zweitürer

 

Die jüngste Generation des sportlichen Zweitürers im gehobenen Segment der Mittelklasse unterstreicht ihre eigenständige Charakteristik durch ein besonders konsequent auf dynamische Fahrfreude ausgerichtetes Fahrzeugkonzept und eine klare Differenzierung zur neuen BMW 3er Reihe. Das neues BMW 4er Coupé präsentiert sich zudem mit einem geschärftem Profil gegenüber dem Vorgängermodell. Ist aber dennoch die konsequente Fortsetzung der von zahlreichen legendären Modellen geprägten Coupé-Tradition der Marke BMW. Vieles bleibt beim Bewährten: Klar gestaltete Flächen, hochwertige Materialien und die fahrerorientierte Gestaltung des Cockpits prägen das Premium-Ambiente. Die Design- und Ausstattungslinien ist mit einer klaren Fokussierung auf die Fahrdynamik. Das Modell M Sport positioniert sich als Alternative zur Serienausstattung. Außerdem im Angebot: M Sportpaket Pro unter anderem mit 8-Gang Steptronic Sport Getriebe, 19 Zoll großen M Leichtmetallrädern und sportlicher Soundabstimmung im Innenraum. Ergänzt wird dies durch eine umfangreiche Auswahl an M Performance Parts unmittelbar zur Markteinführung des neuen BMW 4er Coupé.

 

Vorerst fünf Modellvarianten


Der Verkaufsstart startet mit fünf Modellvarianten und erstmals mit dem extrem sportlichen BMW M440i xDrive Coupe. Außerdem sind zwei Vierzylinder-Ottomotoren und ein Vierzylinder-Dieselantrieb im Angebot. Im März 2021 erfolgt eine Ergänzung des Antriebsportfolios um zwei Reihensechszylinder-Dieselmotoren. Eine gesteigerte Spontanität im Ansprechverhalten und optimierte Effizienz durch Mild-Hybrid-Technologie versprechen der Reihensechszylinder-Benziner sowie alle Dieselantriebe. Hier unterstützt ein 48-Volt-Startergenerator den Verbrennungsmotor mit einer Zusatzleistung von 11 PS. Alle Dieselmotoren verfügen zudem jetzt über eine zweistufige Turboaufladung. Erstmals  übertragen alle Modellvarianten iohre Kraft über ein serienmäßiges 8-Gang Steptronic Getriebe. Ein optionales 8-Gang Steptronic Sport Getriebe verspricht mit neuer Sprint-Funktion spontane und dynamische Beschleunigungsmanöver. Intelligenter Allradantrieb BMW xDrive zur Markteinführung in zwei und ab März 2021 in vier Modellvarianten erhältlich.

 

Sicherheit

 

Dem BMW 4er Coupe steht ein erweitertes Angebot an Fahrerassistenzsystemen im Vergleich zum Vorgängermodell zur Wahl. einiges serienmäßig – vieles optional. Da sind zum einen der  Frontkollisionswarnung mit Bremseingriff, Spurverlassenswarnung einschließlich Fahrbahnrückführung mit Lenkunterstützung und Speed Limit Info jetzt serienmäßig. Optional sind der Driving Assistant Professional. Dieser umfasst unter anderem den Lenk- und Spurführungsassistenten mit den neuen Funktionen aktive Navigationsführung und Rettungsgassenassistent.

 

BMW Operating System 7
 

Das neue BMW Operating System 7 ermöglicht individuelle und personalisierte Anzeigen auf dem Control Display und dem Instrumentenkombi sowie Nutzung des BMW Intelligent Personal Assistant und unterstützt so eine optimierte Interaktion zwischen Fahrzeuginsassen und dem digitalen Begleiter durch neue Grafik auf dem Control Display. BMW verspricht eine intuitive, multimodale Bedienung über Touch-Funktion des Control Displays, iDrive Controller, Lenkradtasten, Sprach- und optionale Gestiksteuerung.

Die Markteinführung des BMW 4er Coupé startet ab Oktober 2020.

Top