Das neue Mercedes E-Klasse Coupé – viersitzig und mit sinnlichen Formen

18. Dezember 2016 22:05 Autor:

Eine markante Frontpartie mit tief positioniertem Sportgrill, eine lange Motorhaube mit Powerdomes sowie vier rahmenlose Seitenscheiben und der Verzicht auf eine B‑Säule unterstreichen die die sportive Optik ders neuen Mercedes E-Klasse Coupé

 

Mercedes komplettiert die neue Baureihe der E-Klasse

Nach Limousine, T-Modell und All Terrain folgt nun das Coupés. Die Tradtion dieses Modell beruht auf einer knapp 50-jährige Historie. Die jüngste Ausgabe verfügt über ein attraktives Belchkleid und bietet Langstrecken-Komfort für vier Passagiere. Geschickt haben die Schwaben hier die klassischen Tugenden eines Gran Turismo mit modernster Technik kombiniert. Gegenüber dem Vorgänger ist das Coupé deutlich gewachsen. Es ist 4,83 Meter lang, 12,3 Zentimeter länger als bisher. Breite und Radstand wachsen um 7,4 respektive 11,3 Zentimeter. Das verschafft vor allem im Fond mehr Platz für Beine und Kopf.

 

Mercedes E-Klasse Coupé 2017
Das neue Mercedes E-Klasse Coupé - viersitzig und mit sinnlichen Formen
« 1 von 6 »

 

Technisch basierend auf der Limousine, markiert das Coupé einen sichtbaren Schritt bei der Weiterentwicklung der Mercedes-Designsprache. Das neue Coupé präsentiert sich mit attraktiven Proportionen und einem flächenbetonten Design mit reduzierten Linien. Eine markante Frontpartie mit tief positioniertem Sportgrill, eine lange Motorhaube mit Powerdomes sowie vier rahmenlose Seitenscheiben und der Verzicht auf eine B‑Säule unterstreichen die die sportive Optik, dieses E-Klasse-Derivat.

Neben sinnvolllen Features präsentiert sich die Beleuchtung zuweilen etwas verspielt. Nach hinten strahlen zweiteilige, sehr flach gehaltene LED-Heckleuchten. Nach vorne sorgen LED Multibeam Scheinwerfern mit einer Begrüßungsfunktion für eine Weltpremiere. Beim Öffnen des Fahrzeugs gehen die LEDs des Schlusslichts sukzessive von der Fahrzeugmitte nach außen an. Beim Abschließen des Fahrzeugs läuft die Lichtsequenz umgekehrt ab. Beides ist zusätzlich kombiniert mit einer Auf- und Abdimmfunktion. Diese Schlusslicht-Inszenierung begrüßt und verabschiedet damit den Fahrzeugbenutzer analog zur bekannten Begrüßungsfunktion der blauen Lichtleiterdarstellung im Frontscheinwerfer.

Neuer Vierzylinder-Dieselmotor

Der Vierzylinder-Dieselmotor der neuen Motorenfamilie von Mercedes ist auf die Erreichung der zukünftigen Grenzwerte nach RDE-Vorgaben ausgelegt. Mit rund zwei Liter Hubraum leistet der neue Selbstzünder 194 PS und begnügt sich im E 220 d mit einem kombinierten NEFZ-Durchschnittsverbrauch von 4,0 Liter pro 100 Kilometer. Das entspricht einem CO2‑Ausstoß von 106 Gramm pro Kilometer. Zudem zeichnet den Vierzylinder mit einstufiger Aufladung und variabler Turbinen-Geometrie hohe Laufruhe aus.

Das Fahrwerk des neuen E-Klasse Coupés verspricht agilen Fahrspaß auf kurvigen Strecken und bietet gleichzeitig außergewöhnlichen Fahrkomfort. Serienmäßig wird das Coupé mit Direct Control  Fahrwerk angeboten. Es ist zugunsten einer sportlichen Optik gegenüber der Limousine um 15 Millimeter tiefer gelegt und mit einem Amplituden-abhängigen Dämpfungssystem komfortabel abgestimmt.

Auf Wunsch steht das Dynamic Body Control Fahrwerk mit Verstelldämpfung zur Wahl. Es ist ebenfalls tiefergelegt. Über einen Schalter in der Mittelkonsole für das serienmäßige Dynamic Select System kann der Fahrer bei diesem Fahrwerk die Dämpfungseigenschaften verändern. Die Einstellmöglichkeiten bieten eine breite Spreizung zwischen über drei Stufen.

Die Preisliste wird bei rund 50.000 Euro für den E 200 beginnen, den erklärten Spar-Champion gibt der E 220d mit 143 kW/194 PS starkem Zweiliter-Diesel, der es auf einen Normverbrauch von 4,0 Liter bringt.

 

 

Die Modellpalette im Überblick:

E 220 dE 200E 300E 400 4MATIC
Zylinder Zahl/Anordnung4/R4/R4/R6/V
Hubraum (cm3)1.9501.9911.9912.996
Nennleistung

(kW/PS bei 1/min)

143/194 bei 3.800135/184 bei 5.500180/245 bei 5.500245/333 bei 5.250 – 6.000
Nenndrehmoment

(Nm bei 1/min)

400 bei

1.600 – 2.800

300 bei

1.200 – 4.000

370 bei 1.400 – 4.4000480 bei 1.600 – 4.000
Verbrauch NEFZ

(l/100 km) kombiniert

4,06,06,48,1
CO2-Emission kombiniert (g/km)106136147183
EffizienzklasseA+BBD
Beschleunigung

0-100 km/h (s)

7,47,86,45,3
Höchstgeschwindigkeit (km/h)242240250*250*

*elektronisch begrenzt

 

Mercedes E-Klasse Coupé 2017
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...