MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Der Frühling kann kommen: Der neue Audi TT Roadster Generation drei – alle Bilder, Infos und Preise

Audi TT Roadster 2015 ab 37.900

Nach dem bereits erneuerten TT Coupé bringt Audi nun auch das Cabrio in neuer Generation auf den Markt. Der Grundpreis für den offenen Zweisitzer mit dem 169 kW (230 PS) starken Zweiliter-Benziner beträgt mindestens 37.900 Euro. Der Aufpreis gegenüber den Coupé beträgt knapp 3.000 Euro. Für die besonders sportliche Variante TTS mit 228 kW (310 PS) verlangen die Ingolstädter mindestens 52.300 Euro.

Stilikone in dritter Auflage: Der Audi TT Roadster

Audi TT Roadster 2015 ab 37.900
Nach dem bereits erneuerten TT Coupé bringt Audi nun auch das Cabrio in neuer Generation auf den Markt. Der Grundpreis für den offenen Zweisitzer mit dem 169 kW (230 PS) starken Zweiliter-Benziner beträgt mindestens 37.900 Euro. Der Aufpreis gegenüber den Coupé beträgt knapp 3.000 Euro. Für die besonders sportliche Variante TTS mit 228 kW (310 PS) verlangen die Ingolstädter mindestens 52.300 Euro.

 

Nach dem bereits erneuerten TT Coupé bringt Audi nun auch den zweisitzigen Roadster in neuer Generation auf den Markt. Der Grundpreis für den offenen Zweisitzer mit dem 169 kW (230 PS) starken Zweiliter-Benziner beträgt mindestens 37.900 Euro. Der Aufpreis gegenüber den Coupé beträgt knapp 3.000 Euro. Für die besonders sportliche Variante TTS mit 228 kW (310 PS) verlangen die Ingolstädter mindestens 52.300 Euro.

Die neue Generation des Audi TT Cabrio verfügt wie die geschlossene Variante über einen längeren Radstand (plus 3,7 Zentimeter) und eine geschärfte Silhouette. analog dem Supersportwagen R8 sitzen die vier Ringe nun auf der Motorhaube und nicht mehr im Grill.

Zur Versteifung und Verbesserung der Torsionseigenschaften dient ein verstärkter Unterboden und Karosserie. Diese Maßnahmen bedingen ein Mehrgewicht des offenen Zweisitzer von 90 Kilogramm (Gesamtgewicht 1.320 Kilogramm) gegenüber dem Coupé. wie bei den vorherigen Generation hat auch das neue Cabrio stählerne Überrollbügel direkt hinter den Sitzen. Das weiter optimierte elektrische Stoffverdeck öffnet und schließt das TT Cabrio rasend schnell  innerhalb von zehn Sekunden und sogar während der Fahrt bis zu Geschwindigkeiten von 50 km/h. Bauartbedingt fällt der Kofferraum mit bis zu 280 Litern geringfügig kleiner aus als im TT Coupé.

 

Audi TT Roadster 2015
Purismus in seiner schönsten Form: Audi TT Roadster 2015 - Generation drei
« 1 von 14 »

 

Das Bediensystem im neuen Audi TT Roadster und TTS Roadster fokussiert sich voll auf den Fahrer

Das Interieur orientiert sich am Coupé und wirkt im Vergleich zur Vorgängergeneration deutlich aufgefrischt. das 12,3 Zoll große innovative digitale Zentraldisplay im Blickfeld des Fahrers ist eine echte Innovation. Über das virtuelle Cockpit werden der Tacho, Drehzahlmesser und Infotainmentsystem zusammengefasst. Weitere Features sind eine optmierte Sprachsteuerung und ein Touchbedienfeld auf der Oberseite des Dreh-Drückstellers. Mit ihm kann der Fahrer durch Listen scrollen, in Karten zoomen und Zeichen eingeben. Die Menüstruktur orientiert sich an einem Smartphone, freie Textsuche inklusive. Alle wichtigen Funktionen sind mit wenigen Klicks erreichbar, über die seitlichen Tasten eröffnen sich intelligent verknüpfte Funktionen und Optionen. Beim neuen Multifunktionslenkrad stehen zwei Varianten zur Wahl. Das überarbeitete MMI-Terminal kommt dank der grundlegend neu entwickelten Bedienlogik mit sechs festen Tasten aus. Die natürlichsprachliche Steuerung erleichtert außerdem die Bedienung während der Fahrt.

Antriebe: Turbobenziner und -diesel

Angetrieben wird der offene Zweisitzer von den gleichen Triebwerken wie das geschlossene Coupe. angefangen vom Zweiliter-Benziner mit 169 kW (230 PS), dem mittlerweile etablierten frontgetriebenen Zweiliter-Diesel mit 135 kW (184 PS) der einen Normverbrauch von 4,3 Litern auf 100 Kilometer ermöglicht.
Im TTS kommt der deutlich leistungsgesteigerte Zweiliter-Benziner mit 228 kW (310 PS) zum Einsatz. als TTS erledigt das Cabrio den Null-Hundert-Paradesprint in 4,9 Sekunden – eine weitere Beschleunigung wird bei 250 km/h elektronisch begrenzt.

Der quattro-Allradantrieb ist beim TTS serienmäßig. optional gegen aufpreis ist er auch für den kleineren Benziner erhältlich. Allerdings nicht für den Deisel. Über eine elektrohydraulische Haldexkupplung wird die Kraft je nach Fahrsituation auf alle vier Räder verteilt. Bei sportlicher Fahrweise verstärkt auf die Hinterachse. Für die Kraftübertragung stehen serienmäßig ein manuelles Sechsganggetriebe oder optional ein sechsstufiges Doppelkupplungsgetriebe zur Wahl. Die adaptive Dämpferregelung ist beim TTS Roadster serienmäßig.

 

Audi TT Cabrio 2015

Nach dem bereits erneuerten TT Coupé bringt Audi nun auch das Cabrio in neuer Generation auf den Markt. Der Grundpreis für den offenen Zweisitzer mit dem 169 kW (230 PS) starken Zweiliter-Benziner beträgt mindestens 37.900 Euro. Der Aufpreis gegenüber den Coupé beträgt knapp 3.000 Euro. Für die besonders sportliche Variante TTS mit 228 kW (310 PS) verlangen die Ingolstädter mindestens 52.300 Euro.

Top