Der neue BWM X5 in Generation vier startet im November

6. Juni 2018 21:57 Autor:

Der neue BMW X5 in Generation vier startet im Spätherbst 2018 – Bildnachweis. BMW

 

Neuauflage mit Raumbeduftung

Die Neuauflage des X5 startet im Spätherbst unter anderem mit neuen Assistenzsystemen, digitalen Instrumenten und auch Raumbeduftung.

Außen ist er markanter gezeichnet und gibt sich stärker als bisher und an einer größeren Niere sowie serienmäßigen LED-Scheinwerfern zu erkennen. Der neue BMW X5 bietet im neuen Format komfortable Platzverhältnisse für bis zu fünf Passagiere und 645 bis 1.860 Liter Gepäck hinter einer zweigeteilten Heckklappe.

Der Fahrer blickt auf neue, digitale Instrumente sowie ein größeres Headup-Display und wird von zahlreichen neuen Assistenzsystemen bis hin zum automatischen Nothalt unterstützt. Unter anderem gibt es einen Staupiloten und einen neuartigen Helfer für das Rückwärtsfahren. Er fährt die vorwärts gefahrene Wegstrecke exakt in umgekehrter Richtung ab und soll so schwierige Rangieraufgaben erleichtern.

Für ein Wohlfühl-Ambiente an Bord sollen dabei eine Ambientebeleuchtung, eine Raumparfümierung sowie ein Panoramadach mit über 15.000 leuchtenden Grafikelementen sorgen.

 

BMW X5 MJ 2019
BMW X5 MJ 2019
Die Neuauflage des X5 startet im Spätherbst unter anderem mit neuen Assistenzsystemen, digitalen Instrumenten und auch Raumbeduftung - Bildnachweis: BMW
« 1 von 10 »

 

Vor seiner Markteinführung feiert der neue BMW X5 im Herbst 2018 auf dem Pariser Automobilsalon seine Weltpremiere. Äußerlich nur leicht modernisiert, unterm Blech aber komplett neu entwickelt, kommen In der  vierten Modellgeneration  die Allround-Talente in der bisher stärksten Form zur Geltung. Möglich wird dies durch die Einführung neuer Fahrwerkssysteme, die erstmals für ein BMW X Modell erhältlich und teilweise einzigartig im Wettbewerbsumfeld sind. So bietet das neue Offroad-Paket eine beeindruckende Kombination aus höchstem Fahrkomfort auf der Straße und der Möglichkeit, das Fahrzeug-Setup per Tastendruck perfekt auf Ausflüge jenseits fester Fahrbahnen abzustimmen. Schnee, Sand, Fels oder Schotter – der neue BMW X5 soll  für jeden Untergrund die perfekte Antriebs- und Fahrwerkseinstellung parat haben. Wie künftig alle Modelle steht der X5 auf der neuen Modularen Plattform der Marke. Sie bietet neben Kostenvorteilen bei Produktion und Entwicklung ein geringeres Gewicht und die Möglichkeit zum Einsatz eines zusätzlichen 48-Volt-Bordsystems. Erstmals ist das SUV mit Hinterachslenkung zu haben, serienmäßig sind zudem nun aktive Dämpfer an Bord, alternativ ist eine Luftfederung bestellbar. Premiere feiert zudem ein Offroad-Paket, das elektronisch gesteuerte Fahrmodi für schwierigen Untergrund wie Sand, Schnee und Fels anbietet. Das V8-Modell des X5 50i mit 462 PS ist zuzkünftig nur noch in den USA erhältlich.

 

 

In Europa stehen zum Start anfänglich drei 3,0-Liter-Sechszylinder, einen Benziner mit 340 PS und einen 400 PS starken Diesel mit vier Turboladern. Eine zivileren Variante mit geringerer Aufladung und 265 PS ist ebenfalls bestellbar. Weitere Antriebsoptionenwie ein Plug-in-Hybrid sowie das Sportmodell X5M werden nachgereicht. Allradantrieb ist gesetzt und könnte später von einer Basisvariante mit Heckantrieb ergänzt werden.

 

BMW X5 MJ 2019

 

 

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...