Der neue Kombi Peugeot 508 SW mit neuem Design und digitalem Cockpit samt neuem Bedienkonzept

6. Juni 2018 22:34 Autor:

Der Peugeot 508 SW -ein besonders eleganter Kombi – Bildnachweis: PSA/Peugeot

Kombi kommt Anfang 2019

Mit dem neuen Peugeot 508 SW möchte der PSA-Konzern Lifestyle mit Nutzwert vereinbaren. Außerdem gibt es ein neues Bedienkonzept.  Wenige Monate nach Präsentation der neuen Peugeot 508 Limousine folgt nun die Kombi-Ausgabe. Seine Premiere feiert der Peugeot 508 SW auf dem Pariser Autosalon Anfang Oktober (Publikumstage: 4.bis 14.10.2018). Der neue Peugeot 508 SW wird auf der EMP2-Plattform gebaut. Diese Plattform ist 70 Kilogramm leichter als die der Vorgängergeneration. Dies wirkt sich günstig auf den Verbrauch, die passive Sicherheit und die Fahrleistungen aus.

SW steht für Sportswaggon und bedeutet bei Peugeot soviel wie Kombi. Bei der Neuaflage wuirde dem Lifestyle eine höhere Bedeutung eingeräumt. Verglichen mit dem Vorgängermodell schrumpft der SW in der Länge um fünf Zentimeter sowie sechs Zentimeter in der Höhe. Einzig in der Breite hat der Lademeister um drei Zentimeter auf 1,86 Meter zugelegt. Das Kofferraumvolumen schrumpft ebenfalls – um 30 Liter auf 530 Liter. Maximal steht erin Stauvolumen von bis zu maximal 1.780 Liter zur Verfügung.

An den Seiten des Kombis fallen sofort die rahmenlosen Türen auf. Gemeinsam mit den schmalen Glasflächen, die im Peugeot 508 SW verbaut sind, wirkt die Silhouette schlank und dynamisch. Die geringen Spaltmaße und die perfekt an die Räder angepassten Radhäuser zeugen von höchster Qualität. Auf eine Dachantenne wurde verzichtet.

 

Am Heck befindet sich eine horizontale, schwarz-glänzende Blende samt dreidimensionalen Full-LED-Rückleuchten. Die auch tagsüber illuminierten Rückleuchten passen sich an aktuelle Lichtverhältnisse an und zeigen die bei Peugeot bekannten drei Krallen – Bildnachweis: PSA/Peugeot

 

Am Heck befindet sich eine horizontale, schwarz-glänzende Blende samt dreidimensionalen Full-LED-Rückleuchten. Die auch tagsüber illuminierten Rückleuchten passen sich an aktuelle Lichtverhältnisse an und zeigen die bei Peugeot bekannten drei Krallen. Sie reichen vom Profil bis über die gesamte Breite. Das verchromte Doppelauspuffendrohr verstärkt den sportlichen Auftritt. Die praktische Heckklappe lässt sich auf Wunsch elektrisch, und durch einfache Fußbewegung unter den Heckstoßfänger, öffnen und erleichtert somit den einfachen Zugang zum Kofferraum. Die Ladekante ist 6 Zentimeter tiefer und 2,4 Zentimeter breiter als in der Limousine und hat einen Abstand von nur 63,5 Zentimeter zum Boden. Dank einer herausnehmbaren Ablage wird auf Anhieb die gesamte Ladefläche sichtbar. Der Kofferraum hat ein Volumen von 530 Litern bis zur Ablage und ist damit fast identisch mit dem des Vorgängerkombis (560 Liter). Die hochwertige Ladekante aus Edelstahl schützt beim Ein- und Ausladen. Die GT-Version umfasst Aluminium-Führungsschienen für eine sichere Beladung und ein Gepäckraum Trennnetz für eine effiziente Kofferraumteilung.

Neu sind zudem das vollelektronischen Anzeige- und Bedienkonzept „i-Cockpit“.  Das Lastenheft der Produktexperten sah in erster Linie vor, die Bediener-Freundlichkeit des durchaus komplexen Systems mit der integrierten TomTom-Navigation zu verbessern. Das neue Konzeot soll den Fahrer weniger ablenken. Dem gleichen Zweck dienen auch die augenfälligen, neu designten Schalter unterhalb des zentralen Monitors.

Die Palette an Antrieben umfasst zwei Leistungsstufen eines 1,6-Liter-Benziners sowie zwei Selbstzünder mit 1,5- und einen 2,0-Liter-Diesel. Die Karftübertragung übernimmt bis auf eine Ausnahme eine Acht-Gang-Automatik mit Freilauffunktion. In der zweiten Jahrshälfte 2019 folgt ergänzend noch eine zunehmend obligatorische Plug-in-Hybridvariante.

Assistenten und Fahrhilfen umfassen einen autonomen Notbrems-Assistenten (erkennt Fußgänger und Radfahrer bei Fahrgeschwindigkeiten bis 140 km/h) über aktive Spurhalte-Führung sowie Verkehrszeichen-Erkennung bis hin zum aktiven Tempomat, der jetzt auch über eine Stop-and-go-Einrichtung verfügt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...