MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Der neue Opel Insignia Grand Sport

Der neue Opel Insignia Grand Sport


Ein vielversprechender Gegner des zukünftigen VW CC-Nachfolger Ateon

Opel zeigt erstmals Bilder seines neuen Flaggschiffs. Der Insignia Grand Sport bietet ein coupehaftes Design und viele technische Innovationen und Neuerungen.

Die fünftürige Karosserie des Grand Sport bietet stimmigere Proportionen als bisher

Die Neuauflage nimmt nach neun Produktionsjahren beim Insignia einen umfassenden Neuanfang vor. Auch namentlich wird dies betont. Das Mittelklasse-Modell erhält den Namenszusatz „Grand Sport“ (Limousine). Erfüllen sollen diesen Anspruch viel neue Technik und eine vollkommen neue Formensprache. Das Design kann sich sehen lassen. Interieur wie Exterieur.

 

Opel Insignia Grand Sport 2017
Der neue Opel Insignia Grand Sport wird ein vielversprechender Gegner des zukünftigen VW CC-Nachfolger Ateon
« von 5 »

 

Der Insignia Grand Sport basiert auf einer komplett neuen Architektur. Das Fahrzeug verfügt über einen 92 Millimeter längeren Radstand, was mehr Platz im Innenraum ermöglicht und insbesondere den Passagieren im Fond zugutekommt. Zugleich lassen die veränderten Proportionen den Wagen athletischer und präsenter denn je auf der Straße stehen: ein wahres Flaggschiff. Der neue Insignia Grand Sport wirkt länger und tiefer; mit seiner schlanken, coupéhaften Silhouette vermittelt er den festen Stand eines Premiumklasse-Fahrzeugs – beste Aerodynamikwerte mit cW = 0,26 inklusive. Im Innenraum umgibt den Fahrer die ebenso schlank und leicht gezeichnete Instrumententafel. Der Insignia-Pilot sitzt drei Zentimeter tiefer als bisher, was ihm ein unvergleichlich direktes Fahrgefühl vermittelt.

Aus dem adaptiven LED-Matrix-Lichtsystem im Astra haben die Opel-Ingenieure die nächste Generation des IntelliLux LED Matrix-Lichts für den Insignia entwickelt – schneller, präziser und kraftvoller, mit einem Fernlichtstrahl bis zu 400 Meter Reichweite. Features wie der aktive Spurhalte-Assistent mit automatischer Lenkkorrektur, das neue Head-up-Display und die 360-Grad-Kamera sowie Ausstattungsmerkmale von AGR-zertifizierten Premium-Sitzen über beheizbare Sitze vorne und im Fond bis hin zur beheizbaren Windschutzscheibe erhöhen den Komfort. Mit an Bord sind einTop-Infotainment und -Vernetzung mit IntelliLink der jüngsten Generation nebst Opel OnStar. Der persönliche Online- und Service-Assistent bietet mit dem Start des neuen Insignia weitere Dienstleistungen. Und auch an die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer, die nicht im neuen Insignia Grand Sport sitzen, ist gedacht. Er ist der erste Opel mit aktiver Motorhaube und verbessert somit deutlich den Fußgängerschutz. Bei einem Zusammenstoß hebt sich die Aluminiumhaube in Millisekunden an, um den Abstand zu harten Teilen des Motorblocks zu vergrößern.

 

Opel Insignia Grand Sport 2017

Opel zeigt erstmals Bilder seines neuen Flaggschiffs. Der Insignia Grand Sport bietet ein coupehaftes Design und viele technische Innovationen und Neuerungen.