MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Der neue VW Crafter ~ Ein erster Blick

04_Presseskizzen_Crafter_NF
Exterieur des neuen Volkswagen Crafter: Der beste cW-Wert seiner Klasse und ein ideales Verhältnis zwischen Nutz- und Verkehrsfläche.


VWN gewährt einen ersten Blick auf den neuen Crafter.

Der große Nutzfahrzeugbruder des Bulli startet im Herbst 2016. An der Formgebung des komplett neu entwickelten Fahrzeugs wurden auch die Wünmsche und Erfahrungen der Kunden der aktuellen Baureihe mit einbezogen. Spezialisten von VWN aus Hannover begleiteten vielfach die Fahrer in ihrem Alltag und fragten sie direkt an ihrem Arbeitsplatz nach ihren Wünschen.

Volkswagen Nutzfahrzeuge gewährt nun mit einem ersten Skizzen einen ersten Eindruck des neuen Crafter. Der große Bulli-Bruder startet im Herbst 2016.

VW Crafter 2017
VWN Crafter 2017 Skizzen
« 1 von 5 »

 

Ideales Verhältnis zwischen Nutz- und Verkehrsfläche

Der neue Crafter ist eine komplette Neuentwicklung. Mit einem Luftwiderstandsbeiwert von cw=0,33 liefere der Crafter die beste Aerodynamik seiner Klasse. Das Verhältnis zwischen Nutz- und Verkehrsfläche wurde optimiert, ebenso Alltagstauglichkeit und Laderaumgestaltung. Auf Basis dieser Grundform wurde ein Konzept weiterentwickelt, das über alle Derivate hin funktioniere. So bleibe bei jeder der individuellen Modellvarianten später die charakteristische Architektur des neuen Crafter bestehen und die Volkswagen-DNA werde auch bei den Nutzfahrzeugen fortgesetzt. Mit dem neuen Crafter wird der T-Baureihe von Volkswagen Nutzfahrzeuge, dem Bulli, quasi ein „großer Bruder““ zur Seite gestellt. Dabei – sobetont VW Nutzfahrzeuge – werde beim Crafter „eine in dieser Klasse noch nie dagewesene Qualität, Robustheit und Wertigkeit“ erreicht.

 

VW Crafter 2017

 

Top