MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Der neue VW Tiguan ab sofort bestellbar

Der neue Volkswagen Tiguan
Der neue VW Tiguan kann ab sofort bestellt werden. Die günstige Einstiegsversion folgt später.

 

Die Einstiegsversion folgt später

Vor vier Monaten feierte Volkswagen die Weltpremiere des neuen Tiguan auf der Internationalen Automobil Ausstellung (IAA) in Frankfurt. Ab sofort ist die zweite Generation des neu entwickelten  Tiguan bestellbar. Zum Verkaufsstart sind zunächst drei Varianten ab 30.025 Euro erhältlich. Das Einstiegsmodell zu Preisen ab 25.975 Euro, sowie weitere Motorisierungen sollen erst später folgen.

 

Der neue Tiguan debütiert als sportliche R-Line, als klassisches Onroad-Modell und als eine gezielt auf den Geländeeinsatz zugeschnittene Offroad-Version. Zum Verkaufsstart sind drei Motor-Getriebe-Varianten bestellbar:

  • 2.0 TDI mit 110 kW / 150 PS mit Schaltgetriebe
  • 2.0 TDI mit 110 kW / 150 PS mit DSG und 4MOTION
  • 2.0 TSI 132 kW / 180 PS mit Doppelkupplungsgetriebe (DSG) und Allradantrieb 4MOTION

 

Im neuen allradgetriebenen Tiguan kommt erstmals 4MOTION Active Control zum Einsatz. Dieses System sorgt für eine optimale Anpassung des Allradantriebes an die Fahrmodi Onroad, Offroad, Snow und Offroad Individual. Zudem empfiehlt sich der neue Tiguan als ideales Zugfahrzeug, da er bis zu 2,5 Tonnen Anhängelast ziehen darf.

 

VW Tiguan 2016

Das SUV wird länger, breiter, flacher und speckt auch ein bisschen ab. Je nach Ausstattung bring der neue bis zu 60 Kilogramm weniger Gewicht auf die Waage. Wie Golf, Passat und Touran basiert der Tiguan auf dem VW-Querbaukasten. Die Antriebe bewegen sich ein einem Leistungsspektrum zwischen 115 und 240 PS. Weitergehende Details zu den Motorisierungen, Verbrauchswerte und Fahrleistungen folgen erst zur Messe.