Detroit 2017: Volkswagen zeigt mit dem Tiguan Allspace eine Langversion des Kompakt-SUV

16. Dezember 2016 23:33 Autor:

VW Tiguan Allspace startet im Frühsommer

Volkswagen erweitert Angebotspalette des Tiguan

Mit dem neuen Tiguan Allspace bringen die Wolfsburger im kommenden Jahr eine von vielen bereits seit  langem erwartete Ergänzung zum aktuellen Tiguan auf den Markt. Die Langversion des kompakten SUV wird Anfang Januar auf der North American International Auto Show (NAIAS, 8. – 22. Januar 2017) ihre Weltpremiere feiern. Ab dem Frühsommer wird der Tiguan mit bis zu sieben Sitzen sukzessiv in den Märkten in Nordamerika, China und Europa eingeführt.

Die Europaversion des langen Tiguan erhält die Ergänzung „Allspace“, während das neue Modell in Nordamerika und China als „Tiguan“ ohne den Namenszusatz angeboten wird. Wie der Name vermuten lässt, stehen bei der neuen Langversion der Raumzuwachs und der um elf Zentimeter vergrößerte Radstand im Vordergrund. Diese ermöglichen eine größere Flexibilität im Innenraum. Darüber hinaus fährt der Tiguan Allspace mit einem attraktiven Ausstattungsprogramm auf.

VW Tiguan Allspace

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...