Digitale Sprachassistentin: Alexa-Integration im VW Golf 8

27. Oktober 2019 23:10 Autor:
„Alexa“ ist direkt in den neuen Golf integriert – Bildnachweis: Volkswagen

Im VW Golf 8 fährt die Sprachassistentin Alexa von Amazon mit

In den vergangenen zwölf Monaten haben europäische Automobilhersteller wie Audi, Seat, BMW oder Mini damit begonnen, Alexa direkt in ihre Fahrzeuge zu integrieren. Nun kommt auch VW dazu.

Volkswagen macht bei seinem brandneuen VW Golf 8 hinsichtlich Infotainment und smarter Vernetzung keine Kompromisse. Auf der Weltpremiere des neuen Golf hat Volkswagen angekündigt, Alexa in die achte Generation des VW Golf zu integrieren. Zum Start im Dezember wird der neue Golf der erste Volkswagen mit Alexa-Integration sein. Alexa ist direkt in das Infotainment-System des Fahrzeugs eingebunden, so dass Kunden per Sprache Musik abspielen, Navigationsinfos abrufen, kompatible Smart Home-Geräte steuern und auf Tausende Skills zugreifen können. So bleiben die Hände immer am Steuer und die Augen auf die Straße gerichtet. Wenn die Neuauflage des VW Golf Ende 2019 auf die Straßen rollt, dann zeigt das Interieur des Golf 8 für den Fahrer viel Neues. Unter anderem verbaut Volkswagen in seiner jüngsten Golf-Generation serienmäßig das „Innovision Cockpit“, das unter anderem eine neue Sprachbedienung bietet. 

Kunden aus allen europäischen Ländern, in denen Alexa verfügbar ist (Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Italien und Spanien), können den Cloud-basierten Sprachdienst im neuen Golf nutzen, sofern sie den We Connect-Dienst von Volkswagen aktiviert haben.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...