MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Digitale Weltpremiere: Cupra Born – VW ID3 auf spanisch

Digitale Weltpremiere des Cupra Born am 25. Mai 2021 - 12 Uhr MEZ - Bildnachweis: Cupra / Seat

  

Digitale Weltpremiere auf Youtube

Cupra launcht am Montag (25.05.21) ihren neuen Stromer Born und verbindet einen sportlichen Dress mit Elektrifizierung, um mit der Einführung des CUPRA Born in eine neue Ära zu starten.

Das erste 100-prozentige Elektrofahrzeug der unkonventionellen Performance-Marke bietet gegenüber seinem Plattformsepnder ID.3 ein spannend nachgeschärftes Design und mit über 200 Elektro-PS. Damit möchten die Spanier die Expansion ihrer Marke in neue Märkte anführen und den Startschuss für ein neues Geschäftsmodell geben. Der Cupra Born soll der Impulsgeber für die elektrische Transformation des Unternehmens sein. Er vereint auf Basis des MEB-Plattform von Volkswagen fortschrittliche Antriebsstrang- und Batteriemanagement-Technologien, um sofortige Leistung zu liefern, mit einem Design, das den Cupra von anderen unterscheidet.

  • Der Cupra Born ist das erste vollelektrische Modell der Marke
  • Zwei Leistungsstufen mit 110 kW (150 PS) und 150 kW (204 PS)
  • Maximale Leistung von bis zu 170 kW (231 PS) dank e-Boost
  • Akkukapazitäten von 45 bis 58 kWh, Reichweite von 340 bis 420 km
  • Sportlicher Antritt: Sprint von Null auf Hundert in 6,6 Sekunden
  • Boost&Range Pack: 77 kWh Akku für bis zu 540 km Reichweite
  • In nur sieben Minuten Energie für 100 km Reichweite nachladen

Die  Weltpremiere findet am kommenden Dienstag, 25. Mai, um 12:00 Uhr MESZ via YouTube Live sowie auf den Social Media Kanälen der Marke unter Twitter (@CUPRA) und LinkedIn (CUPRA) statt.

Der Cupra Born wird auf unkonventionelle Weise präsentiert, indem die Enthüllung des ersten vollelektrischen Modells der Marke mit dem Primavera Sound Line-up verknüpft wird, das zur gleichen Zeit bekannt gegeben wird. Cupra und Primavera Sound bündeln ihre Kräfte, um eng zusammenzuarbeiten und die Welt von Barcelona aus zu inspirieren.

 

Top