Digitallabor von Seat in Barcelona eröffnet

16. November 2017 21:58 Autor:
1 Flares 1 Flares ×

Laborleiter Jose Nascimento präsentiert erste Projekte aus dem SEAT Metropolis:Lab – Bildnachweis: Seat

 

Bereits seit April in Betrieb

Im Rahmen des derzeit in Barcelona stattfindenden Smart City Expo World Congress 2017 fand die feierliche Eröffnung des Seat Metropolis:Lab Barcelona statt. Dieses gehört zum Unternehmen und ist vollständig in das IT-Labor-Netzwerk des Volkswagen Konzerns integriert. Die Gründung des Metropolis:Lab geht auf eine Vereinbarung zwischen Seat und der Stadtverwaltung von Barcelona zurück, die die Förderung von Innovation und nachhaltiger Mobilität sowie die Bindung junger beruflicher Talente an die Stadt vorsieht. Gleichzeitig ist das Unternehmen an CARNET beteiligt, dem ersten offenen Forschungs- und Innovationsnetzwerk mit Fokus auf den Automobilsektor und Barcelonas urbane Mobilität, zu dem auch die Volkswagen Konzernforschung und die polytechnische Universität von Katalonien (UPC) gehören.

Ziel dieses digitalen Exzellenzzentrums, das bereits im April dieses Jahres seinen Betrieb aufgenommen hat, ist die Analyse und Erarbeitung intelligenter Lösungen für die Herausforderungen, vor die uns die Mobilität von morgen stellt. Außerdem soll das Zentrum dabei helfen, sich als technologischer Vorreiter bei der Fahrzeugvernetzung zu positionieren.

In diesem Zusammenhang betonte der Seat-Vorsitzende Luca de Meo, dass „dieses Labor mithilfe einer Kombination aus Mobilfunk-Technologie und Big Data die Beziehung zwischen den Menschen, der intelligenten Stadt und den angebotenen Mobilitätsdienstleistungen optimieren möchte.

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...