MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Effektive Breitband-Lärmunterdrückung: Active Noise Canceling von Silentium reduziert den Geräuschpegel im Fahrzeuginnenraum

Active Acoustics-Software von Silentium zur aktiven Geräuschreduktion - Bildnachweis: Silentium

 

Hochentwickelte, aktive Geräuschunterdrückung

  

Silentium hat der Automobilindustrie eine fortschrittliche, breitbandige aktive Straßenlärmunterdrückung vorgestellt. Sie basiert auf der Acive Noise Cancelling-Technologie (ANC) die sich bereits in Kopfhörern seit Jahren bewährt. Über Gegenschall werden Amplituden reduziert und im Idealfall weitgehend eleminiert. Nach mehreren Jahren Entwicklungszeit sind Jaguar und Land Rover die ersten Autohersteller, die die ‘Aktive Akustik’-Software von Silentium in drei ihrer neuen Fahrzeuge integriert haben, was bedeutet, dass nun auch Autokäufer in den Genuss der Technologie kommen. Die aktive Geräuschunterdrückung (ANC) entfernt 90% der unerwünschten Geräusche über ein breites Frequenzband – von 20Hz bis 1kHz – und bietet den Insassen ein leiseres und verfeinertes Fahrerlebnis und beugt so der Ermüdung des Fahrers vor.

 

Bildnachweis: Silentium

 

Neben den Vorteilen für das Wohlbefinden bietet die Technologie der aktiven Akustik von Silentium den Fahrzeugherstellern eine Möglichkeit, ihre Abhängigkeit von teuren passiven Lärmdämpfungs- und Isoliermaterialien zu verringern und das Fahrzeuggewicht zu reduzieren – ein zunehmend wichtiger Faktor für Forschung und Entwicklung, da die Industrie in eine neue Ära der Elektromobilität eintritt.

Anthony Manias, Leiter des Bereichs Automotive bei Silentium, kommentierte dies: “Aktive Akustik wird die Art und Weise verändern, wie Automobilhersteller den Schall in ihren Fahrzeugen reduzieren, auslöschen und verbessern und wie Kunden diese Geräusche wahrnehmen und mit ihnen interagieren. Der Zulieferer Silentium hat bewiesen, dass die Breitband-Lärmunterdrückung im Auto funktioniert. Nun haben Autohersteller eine Option die Technologie zu übernehmen und sicherzustellen, dass ihre Kunden die Vorteile genießen können.
 

Wie aktive Lärmunterdrückung funktioniert

Silentiums branchenweit erste Technologie ähnelt der, die in einem High-End-Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung zu finden ist, ist aber fortschrittlicher, da sie eine größere Luftmenge manipuliert. Bis zu sechs strategisch positionierte Beschleunigungsmesser auf dem Chassis eines Fahrzeugs überwachen unerwünschte Fahrbahngeräusche und senden ein Signal an eine On-Board-Steuereinheit mit der Silentium-Software, die ein äquivalentes Anti-Geräusch-Signal über das Lautsprechersystem des Fahrzeugs wiedergibt. Die Druckwellen sowohl der unerwünschten Außengeräusche als auch des hergestellten Antischalls erreichen das Trommelfell der Insassen genau zur gleichen Zeit und heben sich gegenseitig auf.

Die Software Aktive Akustik von Silentium kann die Geräusche im Fahrzeuginneren reduzieren, auslöschen und verbessern, um den Komfort, die Sicherheit und das Wohlbefinden der Insassen zu verbessern und eine angenehmere Umgebung für alle zu schaffen.

 

 

Top