eMove360° 2018: Webasto präsentiert Ladelösungen

16. Oktober 2018 21:30 Autor:

Webasto Ladestationen ermöglichen ein sicheres, einfaches und schnelles Laden von Elektroautos – Bildnachweis: Webasto

Auf der diesjährigen eMove360° (16. bis 18. Oktober) in München präsentiert der Zulieferer Webasto in Halle A5, Stand 608 sein Angebot an Ladelösungen für Hybrid- und Elektrofahrzeuge.

Als Highlights stellt Webasto zwei intelligente Ladestationen vor: Die Webasto Live für den europäischen und die Webasto TurboDX für den amerikanischen und asiatischen Markt. Beide ermöglichen eine flexible Vernetzung über das Mobilfunknetz oder über Bluetooth und können somit per App angesteuert werden. Über weitere Verbindungen wie LAN und WLAN lassen sich mehrere Ladestationen miteinander verbinden oder in bestehende Netzwerke integrieren. Die Webasto Live unterscheidet sich von anderen Ladestationen vor allem darin, dass sie bereits heute neben der Authentifizierung mittels RFID oder Smartphone die Freischaltung der Ladevorgänge durch Plug & Charge unterstützt. Durch ihre Konnektivitätsfähigkeit sind die Ladelösungen Live und TurboDX nicht nur für Endkunden, sondern auch für Automobilhersteller und gewerbliche Kunden mit eigenem Fuhrpark ausgelegt. Die zugehörigen digitalen Services beinhalten unter anderem den Fernzugriff per App, das Live Tracking aller Ladevorgänge, das Reporting der Ladedaten und kostenoptimiertes Laden.

Für ein einfaches Laden zeigt Webasto zwei weitere komfortable Lösungen: Die Einstiegs-Ladestation Webasto Pure mit hoher Ladeleistung und maximaler Sicherheit und die portable Ladelösung TurboCord für Hybrid- und Elektrofahrzeuge. Sie wird direkt an die Steckdose angeschlossen und erfordert daher keine Installation einer Ladestation.

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...