Mo. Dez 16th, 2019

MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Ab sofort bestellbar: Infos, Preise und Bilder zur Neuauflage des S-Max

Die zweite Generation des Ford S-Max ist ab sofoirt bestellbar. Markstart der Neuauflage ist im September 2016.

Die zweite Generation des Ford S-Max startet im Herbst 2015 und ist ab sofort bestellbar

Die zweite Generation des Ford S-Max ist ab sofoirt bestellbar. Markstart der Neuauflage ist im September 2016.
Geringer Aufpreis: Die zweite Generation des Ford S-Max ist ab sofort bestellbar. Markstart der Neuauflage ist im September 2016.

Ford verrät Preise und Details der zweiten Generation des Van S-Max. Der Siebensitzer aus Köln rollt ab September 2015 zu Preisen ab 30.150 Euro zu den Händlern.

Infos und Preise zur Neuauflage des S-Max

Optisch fallen insbesondere die neuen Scheinwerfer mit neuem Schwung ins Auge. Optional gibt es diese als adaptive LED-Frontscheinwerfer die dank ihres blendfreien Fernlichts die bestmögliche Ausleuchtung der Straße ermöglichen, ohne die Sicht entgegenkommender Verkehrsteilnehmer zu behindern. Der neue S-Max trägt das Ford-Familiengesicht wie bereits die kleineren Brüder Focus und Fiesta mit neuem Markengesicht samt trapezförmigem Chrom-Grill.

 

Ford S-Max 2016
Die zweite Generation des Ford S-Max ist ab sofoirt bestellbar. Markstart der Neuauflage ist im September 2016.
« 1 von 10 »

 

Im Innenraum möchte die zweite Generation mit deutlich gesteigertem Luxus, Sicherheit und Variabilität überzeugen. Ford bietet gegen Aufpreis Luxus-Extras wie ein beheizbares Lenkrad, beheizbare und klimatisierte Massage-Sitze an. Mehr Sicherheit und Schutz bieten Seiten-Airbags im Fond. Auch die Variabilität kommt nicht zu kurz: Die Sitze Reihe zwei und drei sollen sich schnell und einfach hin- und hergeklappen lassen. Die dritte Sitzreihe mit zwei zusätzlichen Plätzen kostet 950 Euro.

Sechs Antriebe

Zum Marktstart stehen sechs Antriebe zur Wahl: Zwei Benziner und vier Diesel. Die Preisliste beginnt bei 30.150 Euro für den S-Max Trend mit 160 PS starkem EcoBoost-Turbo, der seine Kraft aus 1,5-Liter-Hubraum bezieht. Der stärkere 2-Liter EcoBoost-Benziner leistet 240 PS und kostet in Verbindung mit einer Sechsgang-Automatik mindestens 34.150 Euro. Die Selbstzünder starten mit dem 120 PS starken  2,0 Liter-Diesel zu Preisen ab 31.200 Euro. Erstmals wird auch Allradantrieb für den S-Max erhältlich sein. In Verbindung mit einem manuellen Sechsgang-Getriebe und 150 Diesel-PS werden für diese Variante mindestens 34.700 Euro fällig. Damit schlägt der Allradantrieb mit ungefähr 2.000 Euro Aufpreis zu Buche. Auch das Doppelkupplungsgetriebe PowerShift mit sechs Stufen kostet ungefär 2.000 Euro Aufpreis. Ein Start-Stopp-System zählt stets zum serienmäßigen Lieferumfang. Der neue Top-Diesel mit 210 PS und PowerShift stehen in der ausstattung Titanium zu Preisen ab 40.250 Euro in der Preisliste.

Die neue Generation des Vans kommt in den Ausstattungslinien Trend und Titanium. Die luxuriöse Topausstattungslinie Vigniale folgt im Look und Feel den kleineren Brüdern Focus und Fiesta.

Auf Plattform des Mondeo

Auch bei der neuen, zweiten Generation, die sich die Fahrzeug-Architektur mit dem ebenfalls neuen Mondeo teilt, setzt Ford auf die bekannten Vorzüge des Vorgängers – und ergänzt sie um zahlreiche  Technologie-Funktionen und Assistenz-Systeme. So ist der neue S-Max  das erste Modell von Ford in Deutschland mit dem neuen AFS-Lenksystem (Adaptive Front Steering). Es passt die Lenkübersetzung der anliegenden Geschwindigkeit variabel an und ermöglicht auf diese Weise ein sehr direktes Ansprechverhalten. Die neue Integrallenker-Hinterachse zeichnet sich durch besonders leichte Aluminium-Komponenten aus. Sie steht für ein noch dynamischeres Handling und verbessert zugleich den Federungskomfort. Ein Novum in dieser Fahrzeugklasse ist der Pre-Collision-Assistent. Er hilft selbst bei Autobahntempo, einen Zusammenstoß mit einem vorausfahrenden Fahrzeug zu vermeiden oder die Unfall-Folgen zumindest zu verringern.

 

 

Ford S-Max 2016

Ford verrät Preise und Details der zweiten Generation des Van S-Max. Der Siebensitzer aus Köln rollt ab September 2015 zu Preisen ab 30.150 Euro zu den Händlern.

Top