Ford zeigt auf der Gamescom in Köln den Ford Focus RS

7. August 2017 22:31 Autor:
1 Flares 1 Flares ×

Der Ford Focus RS – Bildnachweis Ford

 

Virtuell und real

Auf der diesjährigen Gamescom, Europas größter Messe für Computerspiele, zeigt der Autohersteller Ford auf seinem Messestand in Halle 8 den Ford Focus RS, den neuen Ford Fiesta ST-Line und als Highlight den Ford GT. Für den Kölner Autohersteller ist die Spielemesse sozusagen ein Heimspiel.

Unter Verwendung der Forza Motorsport 6-Rennsportsimulation bietet Ford eine ganz besondere Herausforderung. Zwischen dem 22. und 26. August erhalten Spieler die Gelegenheit, gegen reale Rundenzeiten eines Profi-Fahrers anzutreten. Dabei gilt es, mit den Zeiten des Ford Chip Ganassi Racing-Fahrers Harry Tincknell Schritt zu halten, die er auf der Rennstrecke im belgischen Spa mit einem Ford Focus RS vorgelegt hat.

Die schnellsten Wettbewerbsteilnehmer werden am 23., 24. und 25. August mit dem  Hubschrauber zu einer Teststrecke geflogen, um den Ford Focus RS mit  ihren eigenen Sinnen zu erleben – inklusive eines Coachings durch den Le Mans-Rennfahrer Tincknell. Zudem erhalten Gewinner ein Paar Recaro-Sitze sowie Preise von B&O PLAY. Der Ford Focus RS ist Bestandteil des Xbox-Konsolenspiels Forza Motorsport 6. Ebenfalls im Spiel verfügbar ist der Ford GT Ultra-High-Performance-Supersportwagen, der sogar die Spieleverpackung ziert und als realer Rennwagen bei den FIA-Langstreckenmeisterschaften von Harry Tincknell gesteuert wird.

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...