Genf 2019: Fiat Concept Centoventi – Panda elektrisch und modularisiert

6. März 2019 23:19 Autor:
Fiat Concept Centoventi – Bildnachweis: Fiat / FCA

 

Elektro-Studie mit modularer Reichweite

Zum 120-jährigen Jubiläum präsentiert Fiat in Genf mit dem Konzeptfahrzeug Fiat Concept Centoventi eine Studie als mögliches Nachfolger-Konzept des Fiat Panda. Der Name des Prototyps, der auf Italienisch „Einhundertzwanzig“ bedeutet. Unter Beibehaltung der Tradition löst sich das Konzeptfahrzeug von der Vergangenheit und geht darüber hinaus. So wie zum Beispiel in den fünfziger Jahren, als der Fiat 500 eine industrielle und kulturelle Revolution auslöste und traditionelle Kategorien in Aussehen, Design und Technik überwunden hat und zu einer Ikone wurde und zum ersten Beispiel einer für den Massenmarkt erschwingliche Mobilität.

120-jähriges Bestehen der Marke Fiat

Der Concept Centoventi soll eine erschwinglichte Lösung für Elektromobilität auf dem Markt und eines der wenigen Fahrzeuge, das auch eine Reichweite für lange Ausflüge außerhalb der Stadt bieten kann. Um das Fahrzeug zu konzipieren und zu entwickeln, hat die Marke sich auf die Werte besonnen, die schon früher Autos mit sehr modularen Inneneinrichtungen und einer markanten stilistischen Persönlichkeit hervorgebracht haben. Der Fiat Concept Centoventi projiziert die Marke in die Zukunft.

Die elektrische Energiequelle, die den Fiat Concept Centoventi antreibt, besteht aus einem Satz modularer Batterien, die eine größtmögliche Flexibilität bei der Nutzung bieten. Standardmäßig ist das Fahrzeug mit einer werkseitig montierten Batterie mit einer Reichweite von 100 km ausgestattet. Wird jedoch eine größere Reichweite benötigt, können bis zu 3 zusätzliche Batterien, die eine Erhöhung von je 100 km ermöglichen, gekauft oder gemietet werden. Die zusätzlichen Batterien werden vom Händler unter dem Boden des Fahrzeugs installiert. Eine Gleitschiene, die die Batterien trägt und verbindet, ermöglicht ein besonders schnelles und einfaches Ein- und Ausbauen. Eine zusätzliche Batterie zur Montage unter dem Sitz ist ebenfalls erhältlich. Sie kann direkt zu Hause oder in der Garage des Benutzers abgeklemmt und aufgeladen werden, genau wie die Batterie eines modernen E-Bikes. Die erreichbare Gesamtreichweite beträgt 500 Kilometer.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...