Genf 2017: Infiniti Project Black S validiert Performance-Hybrid-Technologie aus der Formel1 für die Serienfertigung

6. März 2017 20:09 Autor:

Infiniti Projekt Black S: Entwickelt in Zusammenarbeit mit dem Renault Sport Formula One Team

 

Infiniti und Renault Sport Formula One schließen sich für das „Projekt Black S“ zusammen

Nissans Premium-Tochter Infiniti prüft mit Hilfe des Projekt Black S die von der Formel 1 inspirierte Performance-Hybrid-Technologie für die Serienfertigung. Mit dem Project Black S demonstriert Infiniti das sportliche Potenzial des Q60 Coupé. Dank einer radikalen Neuinterpretation des Q60 Sportcoupé zeichnet sich das „Projekt Black S“ durch ein eigenständiges, aerodynamisches Design aus und zeigt damit eindrucksvoll, wie eine leistungsstarke Hybrid-Antriebseinheit „aus der Formel 1 für die Straße“ die Dynamik eines Infinizti-Serienfahrzeuges in der Zukunft deutlich erhöhen könnte. Sein Premiere feiert der flotte Flitzer auf dem Genfer Autosalon.

 

Infiniti Project Black S
Mit Formel 1-Genen: Infiniti Project Black S validiert Performance-Hybrid-Technologie für die Serienfertigung
« 1 von 7 »

 

Potenzielle  neue „Black S“ – Modellfamilie

Der Performance-Hybrid-Antriebsstrang, der für das „Projekt Black S“  angedacht wird, verfügt über ein „Energie-Rückgewinnungs-System“ (ERS), das die während des Fahrens gewonnene elektrische Energie zur Steigerung der Leistung und des Drehmomentes des eigentlichen Motors einsetzen kann. Das Ergebnis hieraus ist eine direkt verfügbare, signifikant höhere und zudem vollkommen verzögerungsfreie Beschleunigung. Inspiriert ist dieses Dual-Hybrid-System aus der Formel 1 und ist in dieser Form bis zum heutigen Tag nicht in einem Serienfahrzeug verfügbar.

InfinitiI ist vom Potenzial einer zusätzlichen „Black S“ – Modellfamilie überzeugt, denn sie bietet den Japaners die Möglichkeit der weiteren Produktverbesserung, noch höherer Leistungen und Drehmomente dank innovativer Antriebskonzepte, sowie die Verwendung einzigartiger  Designelemente. Basis hierfür ist eine leistungsfähige Hybridtechnologie mit ERS beispielsweise kombiniert mit dem 3,0l V6-Twin-Turbo-Motor, dem fortschrittlichsten V6-Motor.

Ein innovatives „Energie-Rückgewinnungs-System“ (ERS) steigert die Leistung durch Nutzung von mehreren Motor-Generator-Einheiten (Motor Generator Unit, MGU) und einem Akkupaket.

Infinit bezweckt mit der Präsentation des Project Black S das Publikumsinteresse an einer Performance-Serie von Infiniti auszuloten.

 

Infiniti Project Black S

Nissans Premium-Tochter Infiniti prüft mit Hilfe des Projekt Black S die von der Formel 1 inspirierte Performance-Hybrid-Technologie für die Serienfertigung. Mit dem Project Black S demonstriert Infiniti das sportliche Potenzial des Q60 Coupé.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...