MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Genf 2016: Space Tourer – Bulli-Alternative aus Frankreich

16S1_01
Citroen SpaceTourer

 

Citroen ersetzt den Jumpy

Auf dem Genfer Automobilsalon (1.-13. März .2016) stellt Citroen mit dem SpaceTourer den Nachfolger des Jumpy vor. Der moderne, ausdrucksstarke Citroen SpaceTourer ist das ideale Fahrzeug für Familien und Gewerbetreibende. Mit drei Längen, vier Ausstattungsvarianten und einer Vielfalt an Inneneinrichtungen gibt er die passende Antwort auf jede Herausforderung. Der neue, trendige Van steht für Komfort, praktischen Nutzen und Design. Dank der neuen EMP2-Plattform bietet der Citroen SpaceTourer ein dynamisches Fahrverhalten und zugleich eine bemerkenswerte Effizienz – seine Verbrauchswerte sind “Best in Class”. Die Technologie an Bord sorgt für hohe Sicherheit und erleichtert den Alltag. Der Citroën SpaceTourer ist der ideale Begleiter in einem intensiven und grenzenlosen Leben.

 

Citroen SpaceTourer 2016
Auf dem Genfer Automobilsalon (1.-13. März .2016) stellt Citroen mit dem SpaceTourer den Nachfolger des Jumpy vor.
« 1 von 5 »

 

Nachfolger des Jumpy

Der Space Tourer stammt aus der Transporterkooperation des PSA-Konzerns mit Toyota. Der SpaceTourer wird in drei Längen und vier Ausstattungsvarianten auf den Markt kommen. Neu im Segment ist die Kurz-Version mit familienfreundlich kompakten 4,60 Metern Außenlänge und knapp 2.000 Litern Laderaumvolumen sowie Platz für bis zu neun Personen. Die neuen Motoren leisten bis zu 180 PS und mobilisieren bis zu 400 Newtonmeter Drehmoment und sollen sparsam im Verbrauch sein. Mit einer Vielzahl an modernen Fahrerassistenzsystemen orientiert sich der PaceTourer eher am PKW-Segment..

 

Citroen SpaceTourer 2016

Auf dem Genfer Automobilsalon (1.-13. März .2016) stellt Citroen mit dem SpaceTourer den Nachfolger des Jumpy vor. Der moderne, ausdrucksstarke Citroen SpaceTourer ist das ideale Fahrzeug für Familien und Gewerbetreibende.

 

 

Top