MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

GMC Hummer EV: Hummer kehrt als 1.000 PS Elektro-Hammer zurück

Der neue GMC Hummer EV kündigt sich über einen Werbesport zum Super Bowl an

Kommenden Sonntag wird in einem der teuren Werbepausen beim Super Bowl ein aufwendige Werbespot der Konzernmutter General Motors (GM) das Comeback ihres Geländeriesen ankündigen

  

Cybertruck- Herausforderer

Der XXL-Geländewagen Hummer hatte bei seinen Kritikern – und nicht nur der Umweltschützer – einen denkbar schlechten Ruf. Entwickelt für das Militär kennzeichneten den riesigen Jeep-Nachfolger ein enormer Spritverbrauch und Platzbedarf. Anhänger schätzten dagegen nicht zuletzt sein martialisches Design.

Quit Revolution

Kommenden Sonntag wird in einem der teuren Werbepausen beim Super Bowl ein aufwendige Werbespot der Konzernmutter General Motors (GM) das Comeback ihres Geländeriesen ankündigen. Der 30-Sekunden-Fernsehspot soll im zweiten Quartal des großen Spiels ausgestrahlt werden. Der Spot beleuchtet die erwartete Leistung des vollelektrischen Super-Trucks von GMC, der bemerkenswerte Werte in Bezug auf Leistung, Drehmoment und Beschleunigung generiert und gleichzeitig unglaubliche On- und Offroad-Fähigkeiten bietet. All dies wird kombiniert mit dem stark reduzierten Lärm und den Null-Emissionen, die mit dem Betrieb eines Elektrofahrzeugs einhergehen.

Nach aktuellen Planungen von GM soll der Elektro-Offroader im kommenden Jahr auf den Markt rollen soll. Danach wird der GMC Hummer EV über eine Leistung von 1.000 PS verfügen und ein Drehmoment von schwer vorstellbaren 15.591 Newtonmetern (11.500 lb-ft) besitzen. Zwischen null und 100 km/h sollen lediglich drei Sekunden vergehen.

 

 

Top