Groß und imposant: Die neue, achte Generation des Rolls-Royce Phantom

28. Juli 2017 19:06 Autor:

Der neue Rolls-Royce Phantom: Herzstück des weiterentwickelten Designs ist der neu gestaltete Pantheon-Grill

 

Der Rolls-Royce Phantom ist der Inbegriff der Luxus-Limousine

Seit seinem Debut in 1925 definiert der Rolls-Royce Phantom automobilen Luxus. Seither hat sich jeder neue Phantom diesen Titel aufs Neue verdient – durch Streben nach Perfektion, als Ergebnis visionärer technischer Entwicklungen, durch ästhetische Klarheit und aufgrund des tiefen Verständnisses bei Rolls-Royce, was echten Luxus definiert. Seit fast einem Jahrhundert kultiviert der Hersteller die Philosophie, immer wieder neue Maßstäbe zu setzen und die Wünsche der anspruchsvollsten Kunden zu erfüllen. Obwohl ein Phantom allein schon durch seine optische Präsenz und schieren Größe wie ein automobiler Anachronismus anmutet: Hinsichtlich technischer Modernität bewegt sich das Luxus-Gefährt ganz weit vorne. Heute wurde die neue Generation der Luxus-Limousine vorgestellt.  Die achte Auflage der Limousine mit dem Namen, der so viel bedeutet wie „Gespenst“ oder „Trugbild“, weist viele technische Neuerungen. 

Architecture of Luxury

Das weiterentwickelte Designs präsentiert sich mit einem neu gestalteten Pantheon-Grill. Das berühmte Erkennungszeichen ist höher angeordnet als beim Phantom VII.

 

Rolls-Royce Phantom 2018
Groß und imposant: Die neue, achte Generation des Rolls-Royce Phantom - Bildnachweis: Roll-Royce
« 1 von 5 »

 

Fernab konzerneigener Baukästen

Während andere Luxushersteller Kostensenkungen durch die gemeinsame Nutzung von Plattformen mit Volumenherstellern realisieren müssen, kam Rolls-Royce zum Schluss, dass die Zukunft des wahren Luxus in kleinen Fertigungszahlen auf der Basis einer eigenständigen „Architecture of Luxury“ liegt. Rolls-Royce nutzt damit nicht die individuellen Produkt-Architekturen von BMW.  Der völlig neue Aluminium-Spaceframe sorgt für außergewöhnliche Karosseriefestigkeit mit „Best-in-Class“-Werten. So ist der neue Phantom sogar 30 Prozent verwindungssteifer als sein Vorgänger, was zu einem noch höheren Fahrkomfort führt. Das Chassis nutzt die höhere Steifigkeit durch ein Komfortfahrwerk mit Luftfederung. Eine neue Doppelquerlenker-Vorderachse und eine 5-Lenker-Hinterachse sorgen für maximale Kontrolle über die seitlichen Roll- und Wankkräfte und gewährleisten sowohl hohe Agilität wie auch Stabilität. Beides wird durch die Vierradlenkung unterstützt: Die Passagiere können unbeeinträchtigt von äußeren Einflüssen entspannten Fahrkomfort genießen.

Das leiseste Automobil der Welt

Der Aufwand war immens: eine 6 Millimeter starke, zweilagige Verglasung rundum, mehr als 130 Kilogramm Schalldämmung, die Verwendung von hochabsorbierenden Materialien sowie die größten jemals geformten Aluminium-Verbindungsstücke mit besserer Akustikisolierung für die Rohkarosserie. Rolls-Royce verspricht nicht weniger als das leiseste Automobil der Welt.

Für den neuen Phantom wurde ein völlig neues, 6,75 Liter-V12-Aggregat entwickelt. Der neue V12-Motor besitzt zwei Turbolader, die zu einem maximalen Drehmoment von 900 Nm bereits bei außergewöhnlich niedrigen 1.700 U/min führen und eine Leistung von 571 PS mobilisieren. Die Kraft wird über ein 8-Gang-Automatikgetriebe von ZF übertragen.


Assistenten

Zu den elektronischen Unterstützern gehört unter anderem ein Aufmerksamkeits-Assistent, ein Vier-Kamera-System mit Panorama- und 360-Grad-Perspektive, ein Nachtsicht-Assistent, aktive Geschwindigkeitsregelung, Auffahr-, Personen- und Querverkehrs-Warnung, Spur- und Spurwechsel-Assistent, ein großes hochauflösendes Head-up-Display, WLAN-Hotspot und moderne Navigations- und Entertainment-Systeme.

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...