GTI and more. Das 35. Wörtherseetreffen vom 04. bis 07. Mai 2016

7. Mai 2016 12:10 Autor:
woertherssegti201rreifnitz

Der Bürgermeister von Reifnitz Markus Perdacher hält, was er 2015 beim damaligen GTI Treffen bzw. Auto News Wörthersee 2015 versprochen hat:

 

35. Treffen und 40. Geburtstag des VW GTI

Alljährlich versammelt sich die GTI-Familie, um den Gran Tourismo Injection – kurz GTI – gebührend zu feiern in der Gemeinde Reifnitz am Wörthersee. Der Bürgermeister von Reifnitz Markus Perdacher hält, was er 2015 beim damaligen GTI Treffen bzw. Auto News Wörthersee versprochen hat: Zum 35. Jahrestag des Treffens und 40. Geburtstag des Golf GTI vom 4. – 7. Mai 2016 wird es ein neues Veranstaltungskonzept geben, in das vorrangig die Wünsche der Fans, Teilnehmer und Tagesbesucher eingeflossen sind. Visuell umgesetzt wurde dazu als erstes das neue Logo der Veranstaltung, das wieder konsequent den Ort, das Auto und den Austausch in den Vordergrund stellt. „Diese Erkenntnisse haben wir in umfangreichen Recherchen der Feedbacks zu den letzten Treffen in den verschiedenen Foren im Internet und aus persönlichen Gesprächen mit Teilnehmern gewonnen und umgesetzt“, so Perdacher. „Es wird kein Stein auf dem anderen bleiben“, betont er und ein Blick auf die Veränderungen für das heurige Treffen zeigt, dass die Ankündigung kein leeres Versprechen ist.
woertherssegti201rreifnit2z

letztes Jahr: Das 34. GTI Treffen am Wörthersee

Zu Ehren des Gran Tourismo Injection
Tagsüber kommen die Autobegeisterten voll auf ihre Kosten kommen. Für den Veranstalter sind
das nach wie vor die Fahrer und Fans aller VW Konzernmarken, aber auch Familien, die sich mit
Kindern zwischen großem Kinderspielplatz mit gepflegtem Sanitär- und Wickelbereich und den polierten Boliden bewegen. Im Ausstellungsbereich lässt man 2016 nur mehr autobezogene
Anbieter und Tuner zu und die vielen Stände mit anderweitigen Produkten, Speisen und Getränken, die in den letzten Jahren Überhand genommen haben, wurden nicht mehr zugelassen. Damit eröffnet sich deutlich mehr Platz zum Bewegen, Sitzen, Schauen, Austauschen und vor allem Parkfläche für die schönsten GTIs, VWs, Audis, Seats und Skodas. Am Abend darf und soll sich der Ort dann in eine (niveauvolle) Partyzone verwandeln, denn der Spaß wird natürlich auch weiterhin ein Schwerpunkt auf der Agenda des Wörthersee Treffens sein. In finaler Ausarbeitung sind noch einige Themen, wie eine neue Preisgestaltung, eine neue Organisation der Shuttlebusse sowie die Neuregelung der Einfahrtskontrolls tellen, um dem Treffen wieder einen ehrlichen Volksfestcharakter zu geben.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...