Hankook Tire übernimmt Reifen-Müller

4. Juli 2018 10:00 Autor:

Hankook übernimmt 100% der Anteile an Reifen-Müller – Bildnachweis: Hankook

 

100 Prozent der Anteile der Vertriebsgesellschaft von Reifen-Müller

Reifenhersteller Hankook gab heute den Beschluss zum Erwerb von 100 Prozent der Anteile an Reifen-Müller, einem der großen, unabhängigen Reifengroß- und -Einzelhändler Deutschlands, bekannt. Neben der Vertriebsgesellschaft von Reifen-Müller, der Reifen-Müller KG, wird die Übernahme auch die Reifen-Müller GmbH & Co. Runderneuerungswerk KG, beinhalten.

Das Unternehmen Reifen-Müller wurde 1966 gegründet.und beschäftigt derzeit mehr als 700 Mitarbeiter und betreibt 44 eigene Service-Stationen in Deutschland, die Reifen aus den Bereichen Pkw, leichte und schwere Lkw und Busse, sowie Motorrad- und AS-Reifen vertreiben. Sowohl die bisherigen Eigentümer, als auch die amtierende Geschäftsführung werden weiterhin als Leitung des Unternehmens fungieren.

Mit der Übernahme von Reifen-Müller sichert sich Hankook Tire ein innovatives Reifenvertriebsmodelle in Deutschland – in einem Marktumfeld mit starkem Wettbewerb. Der Reifenhersteller investiert damit weiter in seine Vertriebskanäle in Europa und stärkt so seine globale Wettbewerbsfähigkeit.

Darüber hinaus wird Hankook Tire die 44 Servicestützpunkte von Reifen-Müller als strategische Basis nutzen und plant so durch ein verläßliches Vertriebsnetz sein Geschäft weiter ausbauen. Über dieses Vertriebsnetz, das neben den eigenen Produkten auch weitere globale Marken vertreibt, wird Hankook Tire das bestehende kundenorientierte Vertriebssystem weiter ausbauen, welches die Bedürfnisse der Endverbraucher auf hohem Niveau widerspiegelt.

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...