Heimkinoatmosphäre „on the road“ im neuen VW Touareg mit Dynaudio Soundsystem “Confidence”

10. April 2018 11:01 Autor:

Dynaudio Soundsystem “Confidence” steigert den Hörgenuss im neuen Touareg – Bildnachweis: Dynaudio/VW

Dänen stigern den Hörgenuss

Für ein optimales Klangerlebnis im neuen Touareg sorgt das aktuell größte Soundsystem von Dynaudio. Die dänische Klangmanufaktur aus Skanderborg brachte bei der Entwicklung der neuen Lautsprecher-Generation ihre gesamte Erfahrung und Präzision vergangener Projekte mit ein – ob aus der Entwicklung der Soundsysteme für den Phaeton, den Passat oder für den Bugatti Veyron, einem der exklusivsten Sportwagen der Welt.

Bereits im Vorgängermodell des neuen Touareg sorgte das „Confidence“-Soundsystem für kristallklare Klänge: Es verfügte über zwölf perfekt aufeinander abgestimmte Lautsprecher, einen 16-Kanal-Verstärker mit 680 Watt purer Klangleistung und einen hochwertigen digitalen Signalprozessor (DSP). Im neuen Touareg wurden insgesamt 14 Lautsprecher verbaut, um die Klangqualität noch einmal deutlich zu steigern. Denn wer viel Zeit im Auto verbringt, hört dort auch viel Musik. Vor allem diejenigen, die im Auto mehr Musik hören als zu Hause, wollen dabei keine Kompromisse eingehen.

Dynaudio sieht jede neue Fahrzeuggeneration als Herausforderung an, seine Lautsprecher weiter zu optimieren. Die Parameter bei der Entwicklung eines Soundsystems sind dabei stets die gleichen. Der Innenraum eines Fahrzeugs ist ein variabler, aber kontrollierter Raum. Das eine Mal sitzt nur der Fahrer in Jeans und T-Shirt im Auto, ein anderes Mal gleich vier bis fünf Personen in Schal und Mantel. Mehr Passagiere mit mehr Kleidung haben zur Konsequenz, dass sich der Klangcharakter verändert. Was wie ein Albtraum für Ingenieure klingt, hilft ihnen jedoch. Denn sie wissen, dass nur eine begrenzte Anzahl an Variablen wirklich wichtig ist. Die Größe des Raums verändert sich nicht, die harten Oberflächen bleiben hart und die weichen immer weich.

Auch die Positionen der Lautsprecher sind in der Regel immer die gleichen. Zudem kennen die Experten aus Dänemark die Temperaturvariationen, die Außengeräusche während der Fahrt, die Vibrationen, denen sie ausgesetzt sind und wissen sogar, welche Teile am ehesten nass werden, wenn bei Regen die Tür geöffnet wird. Wenn sie dann auch noch den flexiblen menschlichen Aspekt in Betracht ziehen und jede Situation gleich kontrolliert und präzise klingen lassen, haben sie den schwierigsten Teil der Entwicklung bereits geschafft.

Darüberhinaus berücksichtigt das System, dass man nicht wie daheim in der idealen Position sitzt. Es zeichnet exakt auf, wie jede Kurve und jede Oberfläche innerhalb des Autos den Klang reflektiert und verzögert das Signal zu jeder Box so, dass die Distanz zur Lautsprecherposition abgestimmt wird. Dadurch klingen die Boxen so, als wären sie auf ihrer Idealposition im heimischen Wohnzimmer. Jeder Bruchteil eines Millimeters des Dynaudio-In-Car-Soundsystems ist akribisch genau gefertigt, optimiert und erforscht, um den allerbesten Klang zu produzieren.

Beim neuen Touareg setzt Dynaudio im vorderen Innenraum auf ein Drei-Wege-System mit Hochtönern in der A- und B-Säule, einem Mitteltöner in der Mitte und zwei komplett neuentwickelten Mitteltönern in den Türen.

Den hinteren Innenraum beschallen zwei Tieftöner, zwei Gewebehochtöner und der Subwoofer mit bestechend klarem Klang. Sie entsprechen mit dem Subwoofer-Kanal einem Surroundsystem, wodurch das aus Wohnräumen bekannte, intensive Klangerlebnis einer Heimkinoanlage im Innenraum eines Autos erlebbar wird. Außerdem ist der Touareg mit Effekt-Lautsprechern in den D-Säulen ausgestattet. Die kleinen Mitteltöner unterstützen das hintere Soundsystem mit einem Anheben der Klangstufe und Soundeffekten aus dem Fond für mehrspurige Musik und Videos.

Im Kofferraum des Touareg sitzt der Subwoofer mit einer neu entwickelten Plastikeinfassung, die ihn an einer besseren Stelle platziert und daher die Tief-Frequenz-Performance unterstützt. Insgesamt verfügt das Dynaudio-Soundsystem über mehr als 700 Watt Leistung.

Die Ton-Ingenieure haben jeden Zentimeter und jede Rundung des Fahrzeuginneren kennengelernt und sowohl die Chassis als auch die DSP-Einheit (digital signal-processing) exakt darauf abgestimmt. Das Resultat ist ein besonderes Musikerlebnis. Wie bei allen Anlagen in den größeren Volkswagen-Modellen setzt Dynaudio auch im neuen Touareg auf die vier konfigurierten Soundeinstellungen für individuelle Hörwünsche: „Soft“ eignet sich im Besonderen für MP3, und „Speech“ ist speziell darauf abgestimmt, Telefonie und Hörbücher in bester Qualität und Verständlichkeit wiederzugeben. Dabei stehen natürlich auch die Informationssender im Radio im Fokus. „Dynamic“ soll für besonders gute Konzertklänge sorgen, während „Authentic“ das ungefilterte Original über die in der Dynaudio-Manufaktur in Skanderborg gefertigten Lautsprecher wiedergibt.

Um auch künftig in Fahrzeugen stets die beste Klangqualität zu gewährleisten, hat Dynaudio vor rund einem Jahr ein neues Forschungs- und Entwicklungszentrum an seinem Hauptstandort in Skanderborg eingerichtet. Im besonderen Fokus stehen dort die Erforschung neuer und die laufende Anpassung bereits erprobter Technologien für den automobilen Bereich.

VW Touareg 2018
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...