HMI 2019: Dynacert präsentiert saubere Diesel-Technologie

25. März 2019 21:25 Autor:
Die Hydragen-Technologie von Dynacert optimiert die Verbrennung bei Dieselmotoren – Bildnachweis: Dynacert

Carbon Emission Reduction Technology

Auf der diesjährigen Hannover Messe Industrie vom 01. bis 05. April 2019 ist erstmalig Dynacert mit dabei. Die Hydragen-Technologie von Dynacert optimiert die Verbrennung bei Dieselmotoren und senkt so den Kraftstoffverbrauch um bis zu 19,2% sowie reduziert die Emissionen von NOx um bis zu 88,7% und u.a. Feinstaub um bis zu 55,3%. Hydragen verbindet Umweltschutz durch Kostensenkung mit Wirtschaftlichkeit.

Auch für die Politik ist der Einsatz dieser Technologie von großem Interesse, denn sie bietet eine Lösung zur Erreichung der hohen Klimaschutzziele der Europäischen Union. Im österreichischen Bundesland Kärnten findet derzeit in diesem Zusammenhang ein Pilotprojekt statt. Dort werden in den kommenden Tagen landeseigene Lastkraftwagen mit Hydragen Modellen ausgestattet und über einen Zeitraum von 12 Wochen auf Emissionen und Kraftstoffverbrauch getestet.

Die kanadische Dynacert Inc. ist seit 2018 über das Tochterunternehmen Dynacert GmbH mit einer Niederlassung im Baden-Württembergischen Lahr in Deutschland ansässig. Von dort aus plant das Unternehmen den europäischen Markt zu erschließen und nimmt daher an der weltgrößten Industriemesse teil, um die Hydragen-Technologie mit ihren Vorteilen dem Publikum vorzustellen.

Dynacert produziert, vertreibt und installiert Carbon Emission Reduction Technology für den Einsatz mit Verbrennungsmotoren. Als Teil der wachsenden globalen Wasserstoffwirtschaft erzeugt eine zum Patent angemeldete Technologie durch Elektrolyse bedarfsgerecht Wasserstoff und Sauerstoff. Die Gase werden durch den Lufteinlass zugeführt, um die Verbrennung zu verbessern, was in niedrigere Kohlenstoffemission und größerer Kraftstoffeffizienz resultiert. Die Technologie unterstützt alle Arten und Größen von Dieselmotoren in Straßenfahrzeugen, Kühl-Aufliegern, Off-road-Anlagen, Generatoren, Bergbau- und Forstmaschinen, Schiffen und Lokomotiven.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...