Hyundai i20 Facelift startet mit neuem Design ins neue Modelljahr

25. April 2018 22:30 Autor:

Hyundai läßt seinem Kleinwagen i20 zum neuen Modelljahr 2019 ein umfassendes Facelift angedeihen – Bildnachweis: Hyundai

 

Neues 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (7DCT) und serienmäßige Start-Stopp-Automatik

Hyundai hat seinen Kleinwagen i20 umfassend aktualisiert: Die b eiden  i20 und i20 Active erhalten eine Modellpflege und starten mit neuen Designelementen, Sicherheitspaket Hyundai SmartSense, modernen Konnektivititätslösungen, effizienten Motoren und 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (7DCT).

Der Hyundai i20 fährt nun in allen Derivaten mit aktualisiertem Design vor. Die Front des i20 Fünftürers wurde vollständig überarbeitet. Neben einem neu gestalteten vorderen Stoßfänger erhält der i20 den aktuellen, markentypischen Kaskadenkühlergrill. Die Heckpartie des Fünftürers sowie des i20 Active erhalten ebenfalls einen überarbeiteten Stoßfänger und neu gestaltete Heckscheinwerfer, die dem i20 Facelift einen dynamischen Auftritt verleihen. Die ebenfalls neu gestaltete Heckklappe mit integriertem Nummernschildfeld sowie in 15 und 16 Zoll verfügbaren Leichtmetallfelgen verleihen dem i20 zusätzlich einen sportlichen Look.

Im Innenraum wird es im i20 Fünftürers künftig farbenfroh. Kunden können neben den bekannten Interieur Farben Schwarz und Grau-Blau nun auch zwischen einem neuen Rotton und einem kräftigen Blau wählen und Akzente am Armaturenbrett, den Sitzen sowie den Türinnenverkleidungen setzen. Der Kofferraum des i20 liegt weiterhin bei einem Volumen von 326 Litern (VDA).

 

Das neue 7-Zoll-Display bietet zudem die Einbindung des Smartphones via Apple CarPlay und Android Auto – Bildnachweis: Hyundai

Neueste Konnektivitätssysteme an Bord

Die gesamte i20 Modellfamilie erhält mit dem Facelift zudem die jüngste Evolutionsstufe der Hyundai-Konnektivitätslösungen. Kunden können zwischen vier verschiedene Audiosystemen für ihren i20 wählen. Als Ergänzung zu dem bekannten Audiosystem mit 3.8-Zoll-Display, bietet Hyundai ein 5-Zoll-Monochrom-Display an. Das neue 7-Zoll-Display bietet zudem die Einbindung des Smartphones via Apple CarPlay und Android Auto. So wird beispielsweise die Nutzung Navigationsapp des Smartphones über die Audioanlage des i20 möglich. Das neue 7-Zoll-Display ist zudem mit ergänzendem Navigationspaket und Live Services erhältlich.

Drei Benziner und optionales 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (7DCT)

Der i20 Fünftürer und der i20 Active sind weiterhin mit dem kraftvollen 1.0 Liter Turbo-Dreizylinder erhältlich, der wahlweise 100 PS (5-Gang-Schaltgetriebe) oder 120 PS (6-Gang-Schaltgetriebe) liefert. Beide Leistungsstufen sind optional mit dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (7DCT) kombinierbar, das Hyundai erstmals für die i20 Baureihe anbietet. Für den i20 Fünftürer ist außerdem ein 1.2-Liter Benziner mit 5-Gang-Schaltgetriebe im Angebot, der ebenfalls in zwei Leistungsstufen erhältlich ist: 75 oder 84 PS. Für den i20 Active ist weiterhin der Kappa 1.4-Liter Saugmotor mit 6-Gang-Schaltgetriebe und einer Leistung 100 PS im Angebot. Alle Motor-/Getriebevarianten der einzelnen i20 Derivate sind ab dem Facelift mit serienmäßiger Start-/Stopp-Automatik ausgestattet und fahren so effizienter vor.

Hyundai SmartSense erhält Einzug in die i20 Baureihe

Mit dem Facelift wird der i20 nun mit Hyundai SmartSense ausgestattet und erhält damit neueste Sicherheitssysteme, die den kleinen Hyundai zu einem besonders sicheren Wegbegleiter machen. i20 Fahrer können sich auf das Spurhaltewarnsystem (LDWS), den aktiven Spurhalteassistenten (LKA), die City-Notbremsfunktion (bis 75 km/h) mit Frontkollisionswarner (FCWS), den Aufmerksamkeitsassistenten (DAW) sowie den Fernlichtassistenten (HBA) im Straßenverkehr verlassen.

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...