MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Hyundai Ioniq5 Interieur

Interieur Ioniq 5: Weltpremiere des neuen Ioniq 5 am 23. Februar 2021 - Bildnachweis: Hyundai

 

Weltpremiere des Ioniq 5 am 23. Februar 2021
  


Der Hyundai Ioniq 5, das erste Modell der Hyundai Submarke Ioniq mit der neu entwickelten, innovativen Elektrofahrzeug-Plattform, wird am 23. Februar 2021 der Weltöffentlichkeit präsentiert. Kurz vor der digitalen Weltpremiere veröffentlicht Hyundai Motor erste Bilder des geräumigen und vielseitigen Innenraums des elektrischen CUV.

Der Ioniq 5 ist das erste Modell von Hyundai, das über eine 800-Volt-Technologie verfügt. Es baut auf der speziell von der Hyundai Motor Group für elektrische Fahrzeuge entwickelten Electric Global Modular Platform (E-GMP) auf. An entsprechenden Schnellladesäulen lädt die Hochvoltbatterie des E-CUV in nur 18 Minuten von 10 auf 80 Prozent ihrer Kapazität. Eine Ladedauer von fünf Minuten genügt für eine Reichweite von 100 Kilometern. Außerdem kann der Kunde durch die bidirektionale Ladefähigkeit (Vehicle-to-Load, V2L) auch externe Quellen mit bis zu 230-Volt-Wechselstrom des Ioniq 5 speisen.

Letzterer ermöglicht das Verschieben der Mittelkonsole und damit ein flexibles Ein- und Aussteigen der Insassen – beispielsweise in engen Parklücken. Dabei haben die Ingenieure von Hyundai das Konzept der Mittelkonsole komplett neu definiert. Sie fungiert nun als universelle Insel, die mehr Funktionen bietet als eine stationäre Mittelkonsole, und bildet das Herzstück für das neue Raumgefühl im Ioniq 5.

Auf den elektrisch sehr flexibel einstellbaren Vordersitzen können sich Fahrer und Beifahrer in einem ergonomisch optimalen Winkel zurücklehnen, beispielsweise während eines Ladevorgangs. Im Zuge der Entwicklung wurde die Sitznstruktion so überarbeitet, dass das Volumen verglichen mit herkömmlichen Sitzen um rund 30 Prozent reduziert ist, wodurch Insassen im Fond ein besonders großzügiges Platzangebot vorfinden. So lässt sich der Innenraum individuell an die Bedürfnisse der Passagiere und unterschiedliche Situationen anpassen.

Top