IAA 2015: Jeep Sondereditionen Night Eagle für Renegade und Cherokee

15. September 2015 20:06 Autor:
150915_Jeep_Francoforte_Cherokee_01

Der Jeep Cherokee Night Eagle überrascht mit etlichen verwegenen dunklen Designelementen und vielen glanzschwarzen Karosserie-Akzenten, die zusammen einen noch kühneren und sportlicheren Look erzeugen.

Auf Basis der mittleren Ausstattungsversion Longitude

Mit ihren schwarzen Styling-Elementen verstärken die Night Eagle-Sondereditionen den mutigen Charakter von Renegade und Cherokee. Auf Basis der mittleren Ausstattungsversion Longitude bekräftigt Night Eagle den einzigartigen Flair von Individualisierung. Die freche Ausstrahlung des Jeep Renegade Night Eagle akzentuiert seinen urbanen Look und besonderen Style mit nachtgrauen, satinierten Elementen wie zum Beispiel dem Jeep- Logo über dem Frontgrill, der Dachreling und den Rahmen um die Nebelscheinwerfer – kombiniert mit den exklusiven 17 Zoll großen schwarzen Leichtmetallrädern. Diese Sonderedition stellt eine neue Mattlackierung namens Volcano Sand vor, zusätzlich zu den vier anderen verfügbaren Farben Carbon Black, Alpine White, Glacier Silver und Solar Yellow.

 

Jeep Francoforte Cherokee
Jeep Francoforte Cherokee
« 1 von 7 »

Der Renegade Night Eagle in Volcano Sand-Lackierung auf dem Jeep-Stand verfügt über einen 140 PS starken 2.0 MultiJet Turbodieselmotor mit Sechsgang-Schaltgetriebe und Active Drive 4×4 System. Der Innenraum bietet ein Lederlenkrad, exklusive Stoffsitze mit elektrisch verstellbarer Lendenwirbelstütze auf der Fahrerseite, Uconnect-Infotainmensystem mit 12,7 Zentimeter großem Touchscreen, Klimaanlage, ein 8,9 Zentimeter großes TFT Instrumentendisplay sowie Cruise Control. Hintere Einparksensoren machen Rangiermanöver komfortabel und einfach. Den Renegade Night Eagle gibt es je nach Markt wahlweise mit 2.0 MultiJet-Turbodieselmotor (120 PS oder 140 PS), 1.6 MultiJet-Turbodieselmotor (120 PS) oder 1.4 MultiAir-Turbobenzinmotor (140 PS).

Der Jeep Cherokee Night Eagle überrascht mit etlichen verwegenen dunklen Designelementen und vielen glanzschwarzen Karosserie-Akzenten. In diesem Finish sind das vordere Jeep-Logo, die Umrandungen der sieben Frontgrill-Schlitze, die Dachreling, die 18 Zoll großen Leichtmetallräder, die 4×4- und die Cherokee-Schriftzüge.  Es stehen vier Farben für den Cherokee Night Eagle zur Wahl : Black, White, Billet Silver und Granite Crystal. Im Innenraum bietet der Cherokee Night Eagle die umfangreiche Serienausstattung mit unter anderem Uconnect-Infotainment mit Touchscreen (12,7 Zentimeter) sowie Navigationssystem, neun Lautsprecher mit Subwoofer, Lederlenkrad, Zweizonen-Klimaautomatik, TFT Instrumentendisplay (8,9 Zentimeter), elektrisch betriebene Heckklappe und Parksensoren.

Für den Antrieb des Cherokee Night Eagle steht der neue 2.2 MultiJet II Turbodieselmotor mit je nach Markt zwei Leistungsstufen (185 PS oder 200 PS) zur Wahl. Beide sind kombiniert mit dem Active Drive I 4×4 System und einem Neungang-Automatikgetriebe.

Der in Frankfurt gezeigte Cherokee Night Eagle ist in Billet Silver lackiert und überzeugt mit seiner kompletten Serienausstattung mit unter anderem Bi-Xenon Scheinwerfern, Parksensoren vorn und hinten, Uconnect Satelliten Navigationssystem, Abblendlichtautomatik und Scheibenwischer-Regensensor, Ledersitze und -lenkrad, Zweizonen-Klimaautomatik, elektrisch betriebene Heckklappe und elektrisch anklappbare Außenspiegel.

Die Produktion der limitierten Auflage der Night Eagle Sonderedition beginnt noch im Jahr 2015.

Jeep Sonderedition Night Eagle
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...