IAA 2017: Opel Grandland X

20. April 2017 23:16 Autor:
0 Flares 0 Flares ×

Das neue Kompkat-SUV Opel Grandland X debütiert im Herbst auf der IAA 2017

 

Opel setzt seine Crossover-Offensive fort

Opel setzte seine SUV- und Crossover-Offensive fort und präsentiert auf der IAA 2017 (14. bis 24. September) ein neues Kompakt-SUV namens Grandland X. Der neue Grandland X wird ab Herbst als drittes Mitglied der X‑Familie von Opel antreten und präsentiert sich mit zahlreichen Top-Technologien, Platz für bis zu fünf Passagiere und deren Gepäck oder Sportausrüstung sowie moderne, dynamische Linien, insgesamt ein cooler Offroad-Look, dazu eine SUV-typisch erhöhte Sitzposition mit guter Rundumsicht.

 

Opel Grandland X
Opel Grandland X
Opel Grandland X
Der neue Grandland X wird ab Herbst als drittes Mitglied der X‑Familie von Opel antreten und präsentiert sich mit zahlreichen Top-Technologien, Platz für bis zu fünf Passagiere und deren Gepäck oder Sportausrüstung sowie moderne, dynamische Linien, insgesamt ein cooler Offroad-Look, dazu eine SUV-typisch erhöhte Sitzposition mit guter Rundumsicht.
« 2 von 5 »

 

Mit diesen Qualitäten wird der Opel zum neuen Herausforderer im boomenden SUV-Segment. Streng genommen handelt es sich technisch um ein Platform-Derivat des Peugeot 3008. Im Vergleich zum Peugeot überragt die Opel-Ausgabe mit 4,48 Metern Gesamtlänge den Franzosen um drei Zentimeter. Allein bei den Kompakten hat sich der SUV-Anteil von sieben Prozent im Jahr 2010 auf heute knapp 20 Prozent erhöht. Der Grandland X spannt unter seinem Sportdress die Muskeln und zusammen mit den kurzen Karosserieüberhängen ergeben sich daraus knackige Proportionen. Auf Wunsch zeigt der Kompakte auch noch mit einer Zweifarb-Lackierung. Opel hofft über das neue SUV neue Kundengruppen für sich erschliessen zu können.

Mit modernen Komfort-Features und Assistenzsystemen zeigt sich der Grandland X auf der Höhe der Zeit: Angefangen bei dem adaptiven Geschwindigkeitsregler mit Fußgängererkennung über eine automatische Gefahrenbremsung, Müdigkeitsalarm, einen automatische Parkassistenten sowie eine 360-Grad-Rundum-Kamera sind nur einige Beispiele.  Für Komfort sorgen rückenschonende AGR-zertifizierte Ergonomie-Sitze (Aktion Gesunder Rücken e.V.), Lenkradheizung, beheizbare Front- und Fondsitze sowie die per Fußkick öffnende Heckklappe.

Das Infotainmentsystem der jüngsten Generation beherrscht Android Auto und Apple CarPlay sowie das IntelliLink-System und dem persönlichen Online- und Service-Assistenten Opel OnStar inklusive WLAN-Hotspot und neuer Dienstleistungen wie der Hotelreservierung.

Ohne Allrad

Antriebseitig schweigen sich die Rüsselsheimer noch aus. ein allradsystem sei nicht geplant. Vermutlich wird er die Motorenpalette vom Peugeot 3008 übernehmen. Wie beim 3008 kompensiert ein spezielles Traktionsregelsystem (GripControl) die nicht angetriebene Hinterachse. Dabei kann der Fahrer zwischen fünf Fahrprogrammen wählen, um die Traktion bei Regen, Schnee oder Sand wählen.

 

Opel Grandland X

 

 

 

 

 

 

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...