MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

IAA 2015: Das neue Mercedes C-Klasse Coupé

Mercedes-Benz C-Klasse Coupé C 300, Selenit Grau, Leder Cranberry rot Mercedes-Benz C-Class Coupé C 300, selenit grey, leather cranberry red

Auf der IAA im September 2015 präsentiert Mercedes die neue Zweitürer-Version der C-Klasse
Coupé-Attribute

Mercedes-Benz C-Klasse Coupé C 300, Selenit Grau, Leder Cranberry rot Mercedes-Benz C-Class Coupé C 300, selenit grey, leather cranberry red
Weltpremiere auf der IAA:  Mercedes-Benz C-Klasse Coupé (C 300 in Selenit Grau)

 

Deutlich sportiver

Mercedes legt von seiner neuen C-Klasse auch wieder ein Coupé auf. Der sportliche Zweitürer feiert auf der IAA in Frankfurt vom 19. bis 27. September seine Premiere und kommt noch dieses Jahr im Dezember in den Handel. Das neue Coupé tritt deutlich sportiver und schöner gestaltet auf als der leicht biedere Vorgänger.

Im Vergleich zu seinem Vorgänger wächst das Coupé um knapp sechs Zentimeter in der Länge und auch die Breite nimmt um vier Zentimeter zu. Der Radstand ebenfalls. Im Vergleich zur aktuellen Limousine ist das Fahrwerk des Coupés um 15 Millimeter positioniert. Optisch orientiert sich das Coupé wie schon bereits die Limousine an der grossen S-Klasse. Gerade das Heck zeigt sich in deutlicher Ähnlichkeit zu dem des größten Bruder. Der Wagen präsentiert sich deutlich geduckter als die viertürige Variante der C-Klasse.

 

Mercedes C-Klasse Coupe 2016
IAA: Mercedes C-Klasse Coupé 2016
« 1 von 14 »

 

Mit dem neuen Mercedes C-Klasse Coupé reduzieren die Stuttgarter den optischen Abstand ihrer Mittel- und Luxusklasse stärker als bei jedem anderen Coupé zuvor. Das 4,70 Meter Coupé der Mercedes C-Klasse hat Zugriff  auf das komplette Assistenz- und Technik-Angebot von C-Klasse Limousine und T-Modell. Neben einem Müdigkeitswarner soll auch ein Kollisionswarner mit automatischer Notbremsung zum Serienumfang gehören. Auch das Multimedia-System mit Onlinezugang kennen wir aus der Limousine, die Sitze wurden speziell für das Coupé neu gestaltet, die Gurte werden automatisch gereicht. Mercedes verspricht ein deutlich besseres Raumgefühl im Vergleich zum Vorgängermodell.
 

 
Alle Motoren sparsamer

Zum Marktstart im Dezember 2015 stehen vier Benzin- und zwei Diesel-Motoren zur Wahl. Die Leistungsspanne der Vierzylinder reicht von 156 bis 245 PS. Eine AMG-Version mit V8-Turbo folgt später.  Den Einstiegmarkiert das C 180 Coupé. Die Preise dürften knapp unterhalb 40.000 Euro starten.

 

Mercedes C-Klasse Coupe 2016

Auf der IAA im September 2015 präsentiert Mercedes die neue Zweitürer-Version der C-Klasse Coupé-Attribute

 

Top