Intermodale Mobilitäts-App „Citymove“ hilft durch die Großstadt Prag

20. August 2019 21:35 Autor:
Mit der App ,Citymove‘ erhalten Nutzer viele Mobilitätsoptionen aus einer Hand und können per Fingertipp die besten Verkehrsmittel wählen und buchen – Bildnachweis: Skoda

App errechnet die cleverste Route, ermöglicht Buchung verschiedener Verkehrsmittel und hilft bei Parkplatzsuche

Volle Straßen und Parkhäuser – wer heute in die Prager Innenstadt will, muss sich auf Stau und lange Wartezeiten einstellen. Die neue „Citymove“-App – entwickelt vom Skoda Auto DigiLab – hilft zu entscheiden, ob es sich lohnt, das Auto stehenzulassen. Denn mit ,Citymove‘ lässt sich aus Bus, Straßenbahn, U-Bahn, Leihfahrrad, Taxi und Ride-Hailing-Auto ein cleverer Mobilitätsmix zusammenstellen. Nutzer können per Fingertipp geeignete Verkehrsmittel wählen, buchen und bezahlen und erhalten damit die cleverste Route.

Die vom Skoda Auto DigiLab entwickelte App ist nach erfolgreicher Pilotphase ab sofort für Prag kostenfrei erhältlich. Zum Auftakt vereint sie die Mobilitätsangebote des Prager Verkehrsverbundes DPP – U-Bahn, Bus, Straßenbahn und Fähre – sowie das E-Bike-Sharing ,Freebike‘ und den Ride Hailing-Dienst „Liftago“. Das Skoda Auto DigiLab arbeitet an der Integration weiterer Services wie etwa Parkplatz-Empfehlungen. Sobald der Nutzer Start und Ziel seiner Tour eingegeben hat, berechnet ,Citymove‘ die beste Route und schlägt das geeignete Verkehrsmittel vor. 

Andre Wehner, Chief Digital Officer von Skoda Auto, begrüßt den Start der neuen intermodalen App: „Skoda Auto weitet sein Angebot an cleveren neuen Mobilitätsdienstleistungen konsequent aus. „Citymove“ versetzt viele Menschen erstmals in die Lage, für jede Route in der Stadt die jeweils beste Transportoption zu wählen. Nutzer der App haben buchstäblich die urbane Mobilitätsvielfalt in ihrer Hand.“

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...