Jaguar Land Rover zeigt Möglichkeiten des autonomen Fahrens

17. Juni 2015 20:50 Autor:

Range Rover Sport mit Fernbedienung: Fahrzeugsteuerung von außen per Smartphone

Range Rover Sport mit Fernbedienung: Fahrzeugsteuerung von außen per Smartphone

Range Rover Sport mit Fernbedienung: Fahrzeugsteuerung von außen per Smartphone

 

Der britische Autohersteller Jaguar / Land Rover hat den Prototypen eines Geländewagens vorgestellt, der sich auch von außen mit einem Smartphone steuern lässt. Aich die Briten arbeiten am pilotierten Fahren sowie autonomen Fahrzeugen. Nun demonstrieren sie ihren Forschungsstand am Beispiel eines Geländewagen, der sich mit einer Smartphone-App fernsteuern lässt. Die Idee dahinter ist mit technischer Unterstützung das Ausparken zu erleichtern, oder von außerhalb in schwierigem Gelände zu manövrieren, schreibt der Hersteller. Die dazu nötige Technik sein eine der Kernkomponenten für das autonome Fahrzeug.

Jaguar Land Rover showcase a remote control Range Rover Spor
Jaguar Land Rover zeigt Möglichkeiten des autonomen Fahrens
« 1 von 7 »

 

Die Vision von Jaguar Land Rover: Entwicklung fahrerorientierter autonomer Technologien, um das Fahrerlebnis zu optimieren

Auch im schwierigen Gelände kann ein „Remote control“ durchaus sinnvoll sein. Falls ein SUV sich festfahren sollte besteht für den Fahrer die Option, auszusteigen und es mit mehr Übersicht zu bewegen. Aus Sicherheitsgründen ist die Höchstgeschwindkeit Schritt-Tempo limitiert. die maximale reichweite ist ebenfalls auf maximal 10 Meter begrenzt. Wird diese Distanz erreichtt, bleibt das Fahrzeug sofort stehen.  Der Prototyp beherrscht außerdem automatische wendemanöver um 180 Grad.  Hierzu ist der Range Rover Sport unter anderem mit Kameras und Radarsensoren, Lidar und anderen Technologien zur Orientierung ausgestattet. Neue Sensortechnologien arbeiten bei jedem Wetter und in jeder Umgebung – autonome Fahrzeuge der Zukunft sind damit für jeden Einsatz geeignet.

Die Briten möchten  auch eine Technik entwickeln, die das Auto auf Befehl automatisch einparkt.  Audi und BMW haben dies bereits vor über einem halben Jahr demonstriert. U.a. auf der CES  in Las Vegas. Bei aller Automatisierung gehe es  den Briten vor allem um die erhöhung der Sicherheit. Jaguar/ Land Rover  arbeitet auch daran, dass das Auto lernen kann, welche Gewohnheiten, Vorlieben und Routinen sein Besitzer hat.

 

Jaguar Land Rover showcase a remote control Range Rover Spor

Der britische Autohersteller Jaguar / Land Rover hat den Prototypen eines Geländewagens vorgestellt, der sich auch von außen mit einem Smartphone steuern lässt. Aich die Briten arbeiten am pilotierten Fahren sowie autonomen Fahrzeugen. Nun demonstrieren sie ihren Forschungsstand am Beispiel eines Geländewagen, der sich mit einer Smartphone-App fernsteuern lässt. Die Idee dahinter ist mit technischer Unterstützung das Ausparken zu erleichtern, oder von außerhalb in schwierigem Gelände zu manövrieren, schreibt der Hersteller. Die dazu nötige Technik sein eine der Kernkomponenten für das autonome Fahrzeug.

 

Jaguar Land Rover zeigt Möglichkeiten des autonomen Fahrens: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sterne, basierend auf 1 abgegebene(n) Stimme(n).

Loading...