MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Jubiläumsmodell Skoda Kamiq Drive 125 jetzt ab 22.390 Euro bestellbar

Jubiläumsmodell Skoda Kamiq Drive 125 - Bildnachweis: Skoda




Skoda begeht 2020 sein 125-jähriges Firmenjubiläum

Ab sofort können sie das reichhaltig ausgestattete Jubiläumsmodell Kamiq Drive 125 zum Einstiegspreis von 22.390 Euro ordern. Die Jubiläumsausgabe des kernigen Crossovers hat eine reichhaltige Serienausstattung an Bord und bietet zusätzlich zur zweijährigen Herstellergarantie die dreijährige Neuwagenanschlussgarantie Garantie+ mit einer Laufleistung bis zu 50.000 Kilometer innerhalb des Garantiezeitraums von fünf Jahren. Damit ergibt sich ein Preisvorteil von 1.359 Euro gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell. In Verbindung mit dem optionalen Business-Paket summiert sich der Kundenvorteil sogar auf 1.739 Euro.
 
Der Skoda Kamiq Drive 125 vereint viele beliebte Ausstattungsmerkmale serienmäßig.  Beispielsweise die Zweizonen-Klimaanlage Climatronic, automatische Innenspiegelabblendung und beheizbare Vordersitze enthalten. Die Armaturentafel im Dekor Silver-Haptic, eine Mittelkonsole mit Dekorleiste in Piano-Black und Luftausströmer mit glänzend schwarzem Rahmen setzen edle Akzente im Innenraum. Sie werden von der weißen LED-Ambientebeleuchtung an Türverkleidung, Innentürgriffen, Dekorleiste, Dachhimmel und im Fußraum vorne ins rechte Licht gerückt.

Das Exterieur des Jubiläumsmodells Skoda Kamiq Drive 125 punktet mit dunkel getönter Heck- und hinteren Seitenscheiben (Sunset) sowie Designelementen in Platin-Grau an den Stoßfängern. 16 Zoll große Leichtmetallfelgen im schwarzen Design „Hoedus Aero“ unterstreichen den dynamischen Auftritt des Crossovers. Zudem dürfen sich Käufer des Sondermodells über beliebte Simply Clever-Details wie Eiskratzer in der Tankklappe, abnehmbare LED-Akkutaschenlampe im Kofferraum und Regenschirmablage inklusive Schirm in der Fahrertür freuen.

Das ab Werk enthaltene Infotainmentsystem Bolero mit digitalem Radioempfang DAB+ wird über ein kapazitives Multi-Touch-Display mit 8,0 Zoll Diagonale bedient. Smartphones lassen sich über SmartLink – das die Standards Apple CarPlay, Android Auto und MirrorLink vereint – mit dem System koppeln. Für externe Geräte stehen zwei USB-C-Anschlüsse bereit. Den richtigen Ton treffen acht Lautsprecher, über die auch die Signale der Bluetooth-Telefonfreisprecheinrichtung übertragen werden.

Noch mehr Komfort, Multimedia und Infotainment bietet das optionale Businesspaket Amundsen, das zum Beispiel die Angaben des Navigationssystems auf einem 9,2-Zoll-Display abbildet. Die SmartLink-Technologie funktioniert hier bei iOS-Geräten sogar kabellos, ebenso wie das induktive Aufladen von allen kompatiblen Smartphones in der Phonebox. Die Bedienung des Infotainmentsystems Amundsen erfolgt per Sprachsteuerung. Der Fahrzeugfernzugriff per Smartphone-App sowie die Services von Infotainment Online sind für die ersten drei Jahre nach Neuzulassung kostenfrei enthalten. Zudem beinhaltet das Business-Paket das 10,2 Zoll große digitale Kombiinstrument, dessen Layout sich nach Wunsch anpassen lässt, sowie die praktische Gepäcknetztrennwand. Das Paket, das für alle Kamiq Drive 125 mit Benzin- oder Dieselmotor verfügbar ist, steigert den Preisvorteil für Kunden auf 1.739 Euro gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell. 

Der Skoda Kamiq Drive 125 geht mit einer vielseitigen Antriebspalette ins Jubiläumsjahr. Zur Wahl stehen drei Benziner, ein Turbodiesel sowie ein erdgasbetriebenes CNG-Aggregat. Alle Motoren sind mit Start-Stopp-Automatik sowie Energierückgewinnung ausgestattet und erfüllen die Emissionsnorm Euro 6d TEMP. Einstiegsmotorisierung ist der Dreizylinder 1,0 TSI, der seine 95 PS über ein manuelles 5-Gang-Getriebe an die Vorderräder leitet. In der Leistungsstufe 1,0 TSI mit 115 PS ist er wahlweise mit manuellem 6-Gang- oder automatischem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG) gekoppelt. Das gleiche gilt für den 150 PS starken 1,5 TSI ACT mit aktivem Zylindermanagement und den 115 PS starken Euro-6-Turbodiesel 1,6 TDI. Für Vielfahrer ist auch der erdgasbetriebene 1,0 TGI G-TEC mit 90 PS eine attraktive Option.
Top