Koenigsegg One:1 beschleunigt von 0 auf 300 km/h in 11,92 Sekunden – Videoclip

24. Juni 2015 22:46 Autor:

Noch ist die Rekordfahrt nicht offiziell bestätigt

Rekordfahrt Koenigsegg One:1 von 0 auf 300 km/h in 11,92 Sekunden

Rekordfahrt Koenigsegg One:1 von 0 auf 300 km/h in 11,92 Sekunden

Der Koenigsegg One:1 ist ein Supersportwagen des schwedischen Herstellers Koenigsegg Automotive und ist Stand Juni 2015 der weltweit schnellste seriengefertigte Sportwagen.

Nun hat der schwedische Autobauer Koenigsegg einen beindruckendes Videoclip ins Netz gestellt. Der One:1 bricht den aktuellen Geschwindigkeitsrekord im Null-dreihundert-Stundenkilometer-Sprint.

Für den Antrieb des 4,5 Meter langen Supersportwagen sorgt ein Aluminium-V8-Motor mit zwei Turboladern. Das nur 1.360 Kilogramm schwere Fahrzeug verfügt über eine Leistung von 1.360 PS. Ein PS pro Kilogramm.

Der Testfahrer von Koenigsegg fährt im One:1 einen neuen – derzeit noch nicht offiziell bestätigten  – Geschwindigkeitsrekord. Das Koenigsegg-Video auf Youtube zeigt, wie der Fahrer in nur 17,95 Sekunden aus dem Stand auf 300 Stundenkilometer pro Stunde beschleunigt und dann wieder auf 0 km/h verzögert.
 
 

 

In dem Video wird deutlich, dass der Testfahrer bei der Rekordfahrt kaum noch das Lenkrad anfassen muss. Das Fahrzeug beschleunigt in 11,922 Sekunden von 0 auf 300 km/h. Die brachiale Verzögerung von 300 Stundenkilometer auf Stillstand dauert anschließend 6,032 Sekunden.

 

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...