MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Kompakter Crossover – Mazda CX3

Auf der Los Angeles Auto Show 2014 stellt Mazda ein neues kompaktes Crossover-SUV vor.

Der neue Mazda CX-3

Interieur

Bei einem Radstand von 2.570 mm bietet der CX-3  bequeme Platzverhältnisse und ein großzügiges Raumgefühl. Das Innenraum-Ambiente überzeugt mit sorgfältig ausgesuchten und verarbeiteten Materialien. Die Gestaltung der Instrumente und Anzeigen folgen ergonomischen Gesichtspunkten und sind für eine besonders einfache und intuitive Bedienung ausgelegt. Der CX-3 folgt mit diesem Cockpit-Konzept beispielsweise dem des neuen Mazda3 der ebenfalls über ein Multi Commander auf der Mittelkonsole, einem 7-Zoll-Touchscreen und Head-up Display, je nach Ausstattung zur Verfügung stehen. In Kombination mit diesem Bediensystem ist das neue Mazda Konnektivitätssystem MZD Connect serienmäßig an Bord, das den mobilen Zugriff auf eine Vielzahl von Internet-Funktionen wie etwa Web-Radiostationen und Social-Media-Dienst ermöglicht. Ein vollständig in das MZD Connect integriertes Navigationssystem ist optional erhältlich, je nach Ausstattung wird der Monitor auch für die Anzeige der Rückfahrkamera genutzt.

Antriebe

Neben der besonders leichten Karrosserie  und dank dem Einsatz von hoch- und höchstfesten Stählen sorgen auch die Motoren für ein hohes Maß an Effizienz. Die Antriebe sind bereits bekannt und stammen aus Mazda2 und Mazda3. Zur Markteinführung gibt es den CX-3 mit den altbekannten Aggregaten aus der neuen Skyactiv-Familie –  einem 1,5-Liter-Diesel (Skyactiv-D) mit 105 PS und einem 2,0-Liter-Benziner (SkyactivV-G ) mit 120 oder 150 PS. Der CX-3 wird in allen Versionen außer dem Basismodell optional mit Allrad angeboten werden. Beide Triebwerke sind serienmäßig mit dem Start-Stopp-System i-stop ausgestattet, der stärkere der beiden Benziner verfügt darüber hinaus über das kondensator-basierte Bremsenergie-Rückgewinnungssystem (i-Eloop). Die Motoren lassen sich mit Frontantrieb oder Allradantrieb sowie mit Sechsgang-Schaltgetriebe und Sechsstufen-Automatik kombinieren.

Nach der Weltpremiere in Los Angeles feiert der neue Mazda CX-3 auf dem Genfer Automobilsalon im März 2015 sein Europadebüt. Zur gleichen Zeit beginnt auch der Vorverkauf in Deutschland. Die Markteinführung des neuen Crossover-Modells in Deutschland erfolgt im Juni 2015. Über die Preise hält sich Mazda noch bedeckt.

 

Mazda CX-3 2015

Auf der Los Angeles Auto Show 2014 stellt Mazda ein neues kompaktes Crossover-SUV vor.  Als kleiner Bruder des Bestsellers Mazda CX-5 kommt dem neuen CX-3 als fünftes Modell die Skyaktiv Technologien und die Formensprache des von Mazda erfundenen Kodo-Design zugute. 

Top