Kräftig nachgeschärft: Facelift Jaguar F-Type (2020) ab 64.200 Euro

2. Dezember 2019 23:49 Autor:
Facelift für den Jaguar F-Type – Bildnachweis: Jaguar / JLR

Neu gestylte Front- und Heckpartie

Jaguar hat seinen Sportwagen F-Type mit einer umfangreichen Modellpflege für die 2020er-Jahre fit gemacht. Der  Zweisitzer in Coupé- und Cabriolet-Form präsentiert sich nun aufregend undpuristischer. Dank einer Frontpartie mit schmaleren Scheinwerfern, einer neu geformten Motorhaube und eines ebenfalls modifizierten Hecks steht der F-Type jetzt noch muskulöser und dynamischer auf dem Asphalt. Der aktualisierte  F-Type leuchtet die Straße aus schmalen Pixel-LED-Scheinwerfern (Serie beim F-Type R) aus. Dazu kommen sogenannte „Calligraphy“-Tagfahrlichter in J-Form.

In der mit hochwertigen Materialien ausgeschlagenen Kabine glänzt als wichtigste Neuheit ein zentrales TFT-HD-Instrumentendisplay im Großformat 12,3’’. Das Motorenangebot startet mit dem Zweiliter-Turbo-Vierzylinder P300, ergänzt um eine neue Variante des legendären V8 Kompressors von Jaguar mit 450 PS und dem auf nunmehr 575 PS erstarkten V8 für das Topmodell F-Type R. Für den weltweit bereits mit 178 Preisen ausgezeichneten F-Type in jüngster Evolutionsstufe öffnet Jaguar ab sofort die Bestellbücher. Zum Händler rollen die neuen Modelle ab März und zu Preisen ab 64.200 Euro.

 

Jaguar F-Type 2020
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...